đŸ”„ BEDINGUNGSLOSES GRUNDEINKOMMEN SINNVOLL?! 😹 WAS MACHT DAS BEDINGUNGSLOSE GRUNDEINKOMMEN MIT UNS?

————————— Teilst du die gezeigte Strategie oder siehst du das Thema aus einem anderen Gesichtspunkt? Was sind deine 3 grĂ¶ĂŸten Depotpositionen?

source

All Comments

  • Ich finde es sollte eingefĂŒhrt werden.Dadurch könnte mehr konsumiert werden und die Umlaufgeschwindigkeit des Geldes erhöht werden.Dadurch wĂŒrde es ein Wirtschaftsaufschwung geben.Die Menschen könnten sich frei entfalten und wĂ€ren zufrieden und so sogar vielleicht besser gelaunt.Es könnte vielleicht durch die Mehrwertsteuer Finanziert werden.Fackt ist fĂŒr mich ,daß es einfach nicht genĂŒgend ArbeitsplĂ€tze gibt,die fĂŒr jeden geeignet sind.Da ĂŒber Jahrzehnte am Arbeitsmarkt vorbei ausgebildet wurde,sind natĂŒrlich nicht die nachgefragten Facharbeiter da.Und wenn,dann unterbezahlten BeschĂ€ftigungen.Zu wenig ArbeitsplĂ€tze ist aber nicht die Schuld der arbeitslosen und dĂŒrfen deswegen nicht durch Forderungen bestraft werden.Es ist reine WillkĂŒr um prekĂ€re BeschĂ€ftigungsverhĂ€ltnisse durch unterbezahlte Jobs zu schaffen.Der Chef fĂ€hrt Porsche und lĂ€sst seine Arbeitnehmer verhungern, ĂŒbertrieben gesagt.Aber dafĂŒr sind die Menschen einfach nicht gemacht um Schulssklaven zu sein.DaĂŒr ist das Leben zu kurz.Man sollte davon ausgehen daß jedes Leben wertvoll ist und nur einmal hier stattfindet.Und bitte,gönnt jedem ein wĂŒrdevolles Leben.

    Kaleido Skop 08/04/2021 11:43 Antworten
  • Es ist höchste Zeit umzudenken und völlig neue Wege zu gehen. Wir haben genug Geld. Es muss endlich Schluss richtig verteilt werden!

    Bernd Schuster 08/04/2021 11:43 Antworten
  • BGE in Höhe von 1200,– mtl. einfĂŒhren, im Gegenzug Grundfreibetrag abschaffen!

    AntiBuffett 08/04/2021 11:43 Antworten
  • Also, ich gehe weiter arbeiten u kriege trotzdem 1000€ zusĂ€tzlich bedingungsloses Grundeinkommen??? Na, das war ja super!
    Aber ich kann mir das nicht vorstellen…

    Major Victory 08/04/2021 11:43 Antworten
  • Also, ich gehe weiter arbeiten u kriege trotzdem 1000€ zusĂ€tzlich bedingungsloses Grundeinkommen??? Na, das war ja super!
    Aber ich kann mir das nicht vorstellen…

    Major Victory 08/04/2021 11:43 Antworten
  • Deutschland im Jahre 2024.
    BĂŒrger: " Das Pfund Butter kostet mittlerweile 5,80 Euro und Autofahren kann ich mir auch nicht mehr leisten, seitdem der Liter Super 4,95 Euro kostet. Wie soll es denn nun weitergehen`?"
    Politiker: " Das ist nicht unser Problem. Sie wollten doch damals "ALLE" das bedingungslose Grundeinkommen und das haben sie ja dann auch bekommen. HĂ€tte Sie sich lieber vorher mal mit der Mehrwertheorie vom ollen Marx auseinandergesetzt."

    Dr. Martini 08/04/2021 11:43 Antworten
  • FĂŒr ein bedingungsloses Grundeinkommen 👍😁

    johwai 08/04/2021 11:43 Antworten
  • wie wird sowas finanziert?

    el condor 08/04/2021 11:43 Antworten
  • Ich denke das dadurch Geld in die Wirtschaft kommt, das nicht wirklich einen Gegenwert hat .meine These Produkte werden massiv teurer (zu viel Geld im Umlauf ) und letztlich verlieren die die schon vorher wenig hatten

    Frank Borchers 08/04/2021 11:43 Antworten
  • Mit dem BSE fallen komplett ALLE Sozialleistungen weg … ist das wirklich so erstrebenswert?
    Das kann nicht die Lösung sein … cui bono?

    Hoppel Poppel 08/04/2021 11:43 Antworten
  • Auf keinen Fall. Das ist nur ein Mittel mehr um die Menschen zu gĂ€ngeln. Siehe China. Die werden es an Wohlverhalten knĂŒpfen. Z. B. Impfen

    Anja Hesse 08/04/2021 11:43 Antworten
  • Sklaven gab man auch Essen und Trinken.

    HIGHLANDER 08/04/2021 11:43 Antworten
  • Mit Vollgas in den Sozialismus. FĂŒr alle Leistungserbringer ist das BGE nachteilig. Dummerweise halten die den Laden aber am Laufen und wĂŒrden sich zwangslĂ€ufig wegorientieren oder einfach weniger schaffen. So einfach ist das. Alle diejenigen die aufs BGE hoffen werden also feststellen, das sie beim BGE recht schnell weniger haben als beim H4.
    Lieber Arschbacken zusammenkneifen, fleißig bilden und arbeiten gehen. Leistung sollte sich lohnen und alle die die könnten aber nicht wollen, sollten nicht noch mit nem BGE belohnt werden.

    Noch einen oben drauf: sie sagen "einfach mal versuchen". Wenn sie hier wirklich den Rest der Wirtschaft voll gegen die Wand fahren wollen, dann nur zu. Seid Jahrzehnten wandern ArbeitsplĂ€tze, Innovationen undInvestitionen der hiesigen Unternehmen ins Ausland. ZurĂŒck kommt da nix mehr. Ein Versuch wĂŒrde heißen, sie könnten anschließend das Rad wieder zurĂŒckdrehen. Können Sie aber nicht.

    Ich wĂŒrde tatsĂ€chlich meine 7 Sachen packen, hier alles verhöckern und nochmal wegziehen. Eigentlich gefĂ€llt es mir hier in meiner Heimat ja ganz gut. Aber bevor ich mich hier bei einem desaströsen Wirtschaftseinbruch von unseren geldgeilen Politikern enteignen lasse, gehe ich lieber.

    Joerg Crome 08/04/2021 11:43 Antworten
  • Das wĂŒrde nur fĂŒr Ă€rmere leute was bringen. In einer freien Marktwirtschaft und wenn Grundrechte und Rahmenbedingungen stimmen brĂ€uchte man das nicht. Aber es wird ja gerade immer mehr genommen bzw abgeschafft, denke da werden Menschen geteilter meinung sein.

    David Christmann 08/04/2021 11:43 Antworten
  • alles klar,im kapitalismus soll es ein bedingungsloses grundeinkommen geliefert werden.da ist karl marx sprachlos.

    àžȘàž­àž™ àžȘàžžàž§àžŁàžŁàž“àžŁàžĄàžąàčŒ 08/04/2021 11:43 Antworten
  • das grundeinkommen ist ein sozialistisches Experiment und der Tod von Wirtschaft und Gesellschaft

    Swen Maerten 08/04/2021 11:43 Antworten
  • Wenn das bedingungsloses Einkommen, WIRKLICH BEDINGUNGSLOS wĂ€re… dann wĂŒrde ich mich darauf freuen… nur ist der nicht ganz bedingungslos

    Alex Moor 08/04/2021 11:43 Antworten

Kommentar verfassen

6396 Besucher online
6396 GĂ€ste, 0 Mitglied(er)
Jederzeit: 6396 um/am 04-12-2021 03:41 pm
Meiste Besucher heute: 6396 um/am 03:41 pm
Diesen Monat: 6396 um/am 04-12-2021 03:41 pm
Dieses Jahr: 6396 um/am 04-12-2021 03:41 pm

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies. 

%d Bloggern gefÀllt das: