"Demokratiebildung in Zeiten des Populismus: Was ist zu tun?" – Keynote von Prof. Dr. Tim Engartner

Anti-demokratische Strömungen nehmen zu und erfordern ein offenes und handlungssicheres Bekennen zu demokratischen Werten. Prof. Dr. Tim Engartner, Goethe-Universität Frankfurt am Main und Akademie für Bildungsforschung und Lehrerbildung (ABL), ging in seiner Keynote „Demokratiebildung in Zeiten des Populismus: Was ist zu tun?“ den Fragen nach, inwiefern Demokratiebildung sich dem Populismus entgegenstellen kann und was Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft tun können, um dies zu fördern.

Dieses Video wurde aufgezeichnet anlässlich des OPENION-Fachtags am 07.12.2018 in Berlin. Video: Kiekste Medienproduktion.

OPENION — Bildung für eine starke Demokratie ist ein bundesweites Projekt der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung und wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“. Mehr auf: www.openion.de

source

Kommentar verfassen

21228 Besucher online
21227 Gäste, 1 Mitglied(er)
Jederzeit: 21228 um/am 06-23-2021 05:54 am
Meiste Besucher heute: 21228 um/am 05:54 am
Diesen Monat: 21228 um/am 06-23-2021 05:54 am
Dieses Jahr: 21228 um/am 06-23-2021 05:54 am

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies. 

%d Bloggern gefällt das: