Armut in Deutschland: Wir müssen reden! | Eva Schulz im Talk

Armut kann jeden treffen. Das weiß auch Eva Schulz, mit der wir über Themen wie Altersarmut, Verschuldung, Hartz IV und die Probleme alleinerziehender …

source

All Comments

  • Armut kann jeden treffen – auch im reichen Deutschland. Uns würde es sehr freuen, wenn ihr hier eure Armuts-Erfahrungen mit uns teilt.

    World Wide Wohnzimmer 05/04/2021 12:56 Antworten
  • Einkommen unter 1000 Euro. Ergo jeder Student. Von 1000 euro kann man aber sehr sehr gut leben. bei 1000 euro wüsste ich aktuell gar nicht, wofür ich das ausgeben sollte.

    Julia Brand 05/04/2021 12:56 Antworten
  • BDE für Rentner und Berufseinsteiger

    Niltrus B 05/04/2021 12:56 Antworten
  • Wieso Eva Schulz ? Sie ist die Linkspopulistin der öffentlich rechtlichen und instrumentalisiert sogar Kinder … bitte weniger davon. Das Thema ist wichtig.

    Xeriat 05/04/2021 12:56 Antworten
  • eigentlich eine Schande das ihr euer Talent an die GEZ Bagage verschwendet

    Pingu Rage 05/04/2021 12:56 Antworten
  • Eva könnte sich ja dafür einsetzen, dass Niedriglohnempfänger vom Rundfunkbeitrag befreit werden. Das wären schon mal gut 200 euro mehr im Jahr.

    MarcusSchmalzlockus 05/04/2021 12:56 Antworten
  • Man merkt halt, dass ihr das Thema im Grunde völlig egal ist und sie sich nur mit einer moralischen Attitüde schmückt.

    MarcusSchmalzlockus 05/04/2021 12:56 Antworten
  • Die Aussage zu den Ferienjobs bei Kindern von Hartz IV Empfänger ist falsch! Ich bin fürs Grundeinkommen!

    D Mana 05/04/2021 12:56 Antworten
  • 4:18 – viel zu reflektiert. YouTube-Community: Setzen!

    Christian 05/04/2021 12:56 Antworten
  • Eva Schulz war mir sehr angenehm und das Video hat gut aufgeklärt👍🏻

    Vinni Poersch 05/04/2021 12:56 Antworten
  • Danke das ihr euch mal diesem wichtigen Thema zugewandt habt.
    Bitte mehr davon.
    Eva ist eine 1+*

    Tobi Bresser 05/04/2021 12:56 Antworten
  • 446€ ist der aktuelle Betrag für die Grundsicherung, muss lediglich den Strom bezahlt werden, alles anderen Fixkosten ist doch schon abgedeckt. Ich kann es nicht verstehen, warum die Menschen hier immer noch klagen, wirklich nicht?!
    Ihr seid doch hier, viel zu viel verwöhnt, so dass ihr vergesst, wie die anderen ¾ Weltbevölkerung leben müssen, nämlich in wahrsten Sinn des Wortes 'von Hand in den Mund'

    Thien An Le 05/04/2021 12:56 Antworten
  • Nächste Woche Eugen Drewermann👍

    Unter 3000€ sind wir Armutsgefährdet!
    Unter 2000€ sind wir Existenzgefährdet.
    Unter 1000€ sind wir Obdachgefährdet.

    Thanos 05/04/2021 12:56 Antworten
  • 7 Gründe warum Du (noch) nicht reich bist! https://youtu.be/EkZLv1RHQRY Viel Spaß! 🙂

    Dein Geldkanal 05/04/2021 12:56 Antworten
  • Wo ein Wille ein Weg kein Wille kein Weg.. Nicht falsch verstehen…

    Rene Markert 05/04/2021 12:56 Antworten
  • Diesel Uhr läuft

    Rene Markert 05/04/2021 12:56 Antworten
  • Wer ist das?😂

    Jannis Reinhold 05/04/2021 12:56 Antworten
  • Deutschland 3000 wird überall mega gepusht.Ich hab schon paar mal Werbung für den Kanal im Radio gehört und bei den GEZ Medien bzw Funk YouTube Kanälen wird auch kräftig Werbung für ihren Kanal gemacht aber trotzdem will es einfach nicht laufen. Sie hat ein eigenes Kamera Team zur Seite gestellt bekommen und ständig prominente Gäste bei sich zu Gast aber dennoch bleiben ihre abos und Klicks sehr mager. Wie kann das sein das man sie noch immer unterstützt? Die ständige Werbung und ein Kamera Team sind eben nicht ganz billig und eigentlich hätte man sie schon längst absägen müssen.Da stimmt doch was nicht

    Stefen Arp 05/04/2021 12:56 Antworten
  • Lasst uns einfach die Linken wählen 🤡🤡🤡

    vPraczz 05/04/2021 12:56 Antworten
  • Fvck the system🖕

    Raw Revs 05/04/2021 12:56 Antworten
  • Ich hatte Blutarmut in meinem Schwellkörper – doch dann kam Eva

    Lui Montana 05/04/2021 12:56 Antworten
  • Käsebrot ist ein gutes Brot 🙂

    Torge Hepmann 05/04/2021 12:56 Antworten
  • Tiefgang steht Euch!
    Mit Eurer direkten, unbekümmerten Fragetechnik wirkt das Thema nicht ganz so bedrückend. Das macht Ihr wirklich gut und dieses wichtige Thema muss ins Programm!

    Daniel K 05/04/2021 12:56 Antworten
  • Es gibt leider echt Fälle (und das muss nicht mal im hartz4 Kontext sein) wo Eltern Geld der Kinder einbehalten (müssen)/das Geld verwalten und, ich sag jetzt mal, nicht alles bei den Jugendlichen/jungen Erwachsenen ankommt. Bzw die kids das freiwillig abgeben, weil man super früh in die Verantwortung kommt und den Haushalt mitbestreitet. Wäre toll, wenn Möglichkeiten geschafft werden würden, damit alles da ankommt, wo es hin muss und ZUSÄTZLICH Geld zur freien Verfügung da ist. Denn nur Bevormundung a la: wir kaufen euch gezielt nur das „war ihr braucht“, ginge auch gar nicht. Sehr schwierig. Wär cool wenn wir alle als Gesellschaft offen dafür und mehr hinterher wären Armut komplett zu beenden und nicht so zu tun, als wäre Klassismus was von der Natur gegebenes.

    therealdasina 05/04/2021 12:56 Antworten
  • Von den 1.5 könnte ich meine sämtlichen Kosten bezahlen und hätte wesentlich mehr Geld übrig für den Monat, als wenn ich alles von BAföG bezahlen müsste. 😅

    Heißt dafür verzichte ich wirklich gerne auf sämtliche andere Sozialhilfen, weil sie wesentlich drunter liegen.

    Maro D. 05/04/2021 12:56 Antworten
  • Total wichtig, dass ihr darauf aufmerksam macht, wie Armut und soziale Ungerechtigkeit zusammenhängen! Stimmt total: Armut kann jede:n treffen – und gerade deshalb ist es so wichtig, Privilegien beiseite zu legen, sich für Schwächere einzusetzen und sich zu informieren.

    Die Frage 05/04/2021 12:56 Antworten
  • Das es gewisse Grenzen bei Arbeitslosen beim dazuverdienen gibt um systematischen Betrug auszuschließen is vollkommen nachzuvollzuehen,sie werden nur an den falschen Stellen(siehe das bsb das die Eltern das Geld was sich Kinder dazuverdienen hinterher abgezogen bekommen) und zu niedrig angesetzt.Man darf 100 Euro brutto abzugsfrei dazuverdienen, alles was drüber ist darf man nur 20% vom brutto behalten.ich zb.arbeite in der Veranstaltunstechnik u.bin wegen Corona auf Hartz 4 angewiesen.Mein Chef hat für den 2 u.3 januar einen kleinen Auftrag erhalten,ich würde schon gerne an beiden Tagen arbeiten, aber bei meinem stundenlohn(10euro brutto) würde ich allerdings ab Stunde 11 für 2 Euro brutto die Stunde arbeiten,da überlege ich natürlich ob sich die 2 Tage lohnen oder ich nur Einen Tag zusage.

    Fizou 1903 05/04/2021 12:56 Antworten

Kommentar verfassen

6417 Besucher online
6417 Gäste, 0 Mitglied(er)
Jederzeit: 6417 um/am 04-12-2021 05:25 pm
Meiste Besucher heute: 6417 um/am 05:25 pm
Diesen Monat: 6417 um/am 04-12-2021 05:25 pm
Dieses Jahr: 6417 um/am 04-12-2021 05:25 pm

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies. 

%d Bloggern gefällt das: