Das "Nicht Mehr Grünen Wähler Forum" mit Annalena Baerbock & Robert Habeck

0

Abonniert den Kanal ► http://bit.ly/1A3Gt6E
PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

Hans Jessen & Tilo hatten am 20. August zum “NichtMehrGrünenWählerForum” geladen und die Bude wurde rappelvoll: Die noch recht neuen Parteivorsitzenden von Bündnis 90/Die Grünen, Annalena Baerbock und Robert Habeck, waren gekommen… und auf alles gefasst. Mr. Show analysierte anhand des Feedbacks im Vorfeld vier Themengebiete, die dem Publikum auf dem Herzen lagen: Krieg & Frieden, Ökokologie & Klima, Wirtschaft & Soziales sowie die Machtoptionen der Grünen. Am Ende sollte sich der Abend anders entwickeln: Grüne Sündenfälle wie Kriegseinsätze und Agenda 2010 kamen kaum zur Sprache, dafür interessierte euch u.a. ein zukunftsfähiges Wirtschafts- und Mobilitätskonzept, Derivatehandel und das Bankensystem, bedingungsloses Grundeinkommen, radikale Ideen in der Umweltpolitik, der saubere Diesel, Parteispenden, reaktionäre vs. progressive Positionen und eine absolute grüne Mehrheit in Bund & Ländern. Es war ein toller (später) Nachmittag, der allen Beteiligten richtig Spaß gemacht hat!

A!314:
00:00:00 Selbstvorstellungsrunde
00:12:05 Iran/Israel
00:23:59 Zukunffähiges Wirtschaftskonzept
00:33:48 Derivate/Banken
00:43:25 BGE
01:01:50 Klimaradikalität
01:10:25 Bioenergie
01:15:45 Der sauberer Diesel
01:17:20 Parteispenden
01:25:30 Mobilität der Zukunft
01:31:03 Kerosinsteuer
01:32:25 Machtoptionen/Koalitionen
01:40:23 Verschärfung des Kirchenasyls
01:42:58 Progressives Profil
01:48:22 Schnellfrageabschlussrunde
02:11:00 Politik für ostdeutsche Landbevölkerung

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: BPK

PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

Auf Twitter:
– https://twitter.com/aahsh
– https://twitter.com/TiloJung

source

All Comments

  • Und jetzt dies hier mit Martin Sonneborn

    SirTrix 27/04/2021 12:31 Antworten
  • Zum Thema sachgrundlose befristungen fällt mir was aus meinem beruflichen Alltag ein. Ich arbeite in einer Spedition und wir fahren viele Aufträge für die öffentliche Hand. Diese Verträge sind alle sachgrundlos befristet, können einseitig gekündigt und verlängert werden, die Zahlungsmoral ist schlecht und den Zuschlag bekommt der günstigste. Somit zwingt uns der Staat dazu genau so auch mit unseren Mitarbeitern umzugehen. Frau baerbock macht es sich also sehr einfach wenn sie sagt man müsse die Arbeitgeber einfach zwingen sowas nicht zu machen wenn selbst der Staat nicht willens ist dementsprechend zu handeln. Von privatwirtchaftlichen Auftraggebern will ich garnicht erst anfangen.

    Tobi 27/04/2021 12:31 Antworten
  • Omg

    Alexander Förg 27/04/2021 12:31 Antworten
  • Gutes Konzept für dieses Forum! Der Typ mit den ersten Fragen zu Iran & Israel hat allerdings den Schuss nicht gehört. Vor allem, wenn es um die brutalen Eingriffe des Regimes in Teheran geht.

    jamako 27/04/2021 12:31 Antworten
  • Was für ein Mullah-Propagandabuch hat denn bitte der erste Fragensteller gelesen? 😀

    fub3l 27/04/2021 12:31 Antworten
  • Habeck stellt sich den schweren Fragen… wenn Leute vom Fach ihn zu delikaten wirtschaftlichen Themen befragen (z.B. Banken) fordern, wohlwissend, dass er hier kein Experte ist – das ist mutig, sozusagen ritterlich (und mir sehr sympathisch).
    Schlauer dagegen ist es, was die Baerbock macht: Sich zurückhalten, lieber den Kollegen auflaufen lassen, um dann bei den sanften Themen, bei denen man glänzen kann, das Mikrofon an sich zu reißen.
    Wahrscheinlich ist es auch dieses Kalkül, dass eine zukünftige Kanzlerin braucht. Mut und Forschheit allein reicht heute nicht für die großen Aufgaben.

    Patrick Hoe 27/04/2021 12:31 Antworten
  • 1:25:06 Der Habeck hat schon 2018 gezeigt, dass er wenn es hitzig wird dazu neigt sich um Kopf und Kragen zu reden. Ein Glück wird der kein Bundeskanzler (sondern stattdessen #ACAB <3)

    Henrik Hupe 27/04/2021 12:31 Antworten
  • 1:11:11 Jennyyyyy <3

    Henrik Hupe 27/04/2021 12:31 Antworten
  • Junge scheiß auf kohle
    wir geben den 20k Leutchen die da mit drin hängen einfach frühzeitig ne Rente und Schluss ist
    meine fresse was machen die da fürn riesen Ding da draus

    Norrotaku 27/04/2021 12:31 Antworten
  • fragwürdigste Frage Israel mit dem Iran gleichzusetzen, mir steht der Mund offen

    Ts one 27/04/2021 12:31 Antworten
  • "Hans-Jessen Show! Wohoo" Jubel Schrei Schlüpfer fliegen auf die Bühne Ohnmachtsanfälle

    Nanashi 27/04/2021 12:31 Antworten
  • Unangenehm!
    Grün hat die Hanf Aktivisten sowohl in Baden-Württemberg als auch in Hamburg sowas von sofort verraten, dass kein einziger Hanf Befürworter auch nur eine Sekunde an Grün denken sollte. Dazu weil klipp und klar ist, dass diese zu junge Frau als Kanzlerin nichts anderes als Söders Handlangerin wäre, wie es ja im Masterplan des Bösen steht!

    Helge Salzburg Stark 27/04/2021 12:31 Antworten
  • Wir brauchen andere Landwirtschaft …
    Weniger Fleisch …

    Ja.
    Aber wie denn ?
    Ich höre keine Lösungsansätze.
    Gar keine.
    Auch April 2021 suche ich greifbares.

    Peter Ningelgen 27/04/2021 12:31 Antworten
  • Frau Bärbock: Erneuerbare bedingen weiter Technologie, und Energie fließt wieder in Technologie. Energie, was dafür nötig ist, was damit geschieht, alles mündet dann ja doch in Wärme.
    Der Weg raus aus Kohle und Öl, Gas, ist sicher richtig.
    D allein kann doch wenig bewirken.
    Und radikal … Da fehlt mir nun April 2021 noch einiges, gerade auch weitsichtigeres.

    Peter Ningelgen 27/04/2021 12:31 Antworten
  • Einzelne- Nazi- Anhängerschaft en gibt es wohl, da muss man mit umgehen.
    Ich sehe aber dass da einfach Randale- suchende Personen dabei sind.
    Links oder Rechts ist da gut für, dann gab's die Zeit für Hooligans, früher Punks, Rocker, Menschen die einfach nur einen Platz suchen.
    Viele wissen dich gar nicht wirklich was es bedeutet.

    Peter Ningelgen 27/04/2021 12:31 Antworten
  • Mit dem Nazi- Scheiß hat das heutige Deutschland nichts mehr zu tun!

    Das ist vorbei, deswegen nicht und niemals gut, aber es ist vorbei.

    Eine Verantwortung dazu sehe und fühle ich nicht, weder persönlich, noch politisch, noch sonst wie.
    Verantwortliche wurden bestraft, finden sich noch welche dann bitte …

    Hört doch endlich auf das heutige Deutschland als Täter in diese Rolle zu pressen.
    Ich bin da komplett raus!

    Peter Ningelgen 27/04/2021 12:31 Antworten
  • Spahn und Bärbock verhandeln zu Europa – kein Wunder dass es nix …

    Peter Ningelgen 27/04/2021 12:31 Antworten
  • Bis Minute 11 nichts inhaltlich relevantes, Frau Bärbock jung und naiv… ich schaue weiter … ich hatte Mal grün gewählt, lange her, derzeit würde ich noch weniger, insgesamt, einige Punkte ausgenommen.

    Peter Ningelgen 27/04/2021 12:31 Antworten
  • Europe wird in 100 Jahren nicht ein Europa, jedenfalls niemals unter derzeitiger Vorzeichen und Akteure.
    Eher treiben diese Zwangsmaßnahmen hierzu einige Staaten in Richtung "Kampf und gegenseitige Unruhe", als zu einem Miteinander.
    Da geschieht zu viel Gemauschelt, unbedachten und ungerechtes.
    Diese hin und her Schieberei, und nebenbei stets und immer der Hang ersten Ranges zu steter persönlicher Besserstellung und Machtposition.

    Erst wenn Geld- und Machtzuspruch Mal nicht an Posten geknüpft ist, Selbstbereichering außen vor ist, dann würde ich sehen dass Europa eine Chance hätte.

    Peter Ningelgen 27/04/2021 12:31 Antworten
  • Ich wähle die Grünen nicht wegen ihrer Migrationspolitik.

    Ma Si 27/04/2021 12:31 Antworten
  • Mhm, find das Format echt in Ordnung

    4 2 27/04/2021 12:31 Antworten
  • Kann es ebent sein, dass Zukunft aus Mut gemacht wird?

    Michael Bürger 27/04/2021 12:31 Antworten
  • Seit den 90ern sind die Grünen nicht mehr Wählbar. Wie komm ich dazu, Sie predigen Wasser & saufen Wein. 1999 ging es los mit Fischer, der den ersten Kriegs Einsatz nach dem 2 WK mit deutschem Militär. Annalena hat mir ihren 40 J bereits 46mal für Bundeswehr Einsatz abgestimmt. In meinen Augen sind bewaffnete Einsätze im Ausland, alle als extrem Rechts einzuordnen. Ich erinnere mich an keinen Militär Einsatz in den Letzten 22J, der es Wert gewesen wäre. Die NATO unter Führung der USA ist schließlich nur interessiert, wenn es in dem Land etwas zu holen gibt. Oder wenn jemand wie Muammar al-Gaddafi plötzlich auf die Idee kommt, eine Gold basiert Währung für Öl Lieferungen auf den Weg zu bringen. Plötzlich wird man zum Unmenschen, der möglichst schnell gestürzt werden muss. – Die Grünen sind Rekord viel Flieger & als Berufspolitiker gehören die 2x in die Kategorie – Millionär oder auf dem Weg dahin. – Es gibt genug Interviews von Grünen Spitzenpolitikern, die zeigen, dass die nicht mit Zahlen / SI Einheiten / Fachbegriffen umgehen können. Inhaltlich kommt da leider nur möglichst viel verbieten / Steuern erhöhen bei rum. Das Image der Grünen ist jedenfalls deutlich besser, als deren politische Handlungen der letzten 30 Jahre. Jutta Ditfurth ist als eine der Gründerinnen nicht Grundlos ausgestiegen.

    Axel Troja 27/04/2021 12:31 Antworten
  • Also ich bin echt beeindruckt von der Grünen Spitze.
    Stellt euch mal vor da wäre die CDU/CSU Spitze auf den Sesseln, die könnten nie und nimmer solch zufriedenstellende Antworten geben.
    Sie würden wie immer ihre Leier erzählen und definitiv nie etwas gestehen.
    Wir sollten echt die Grünen wählen. Von A-Z fand ich es goldrichtig was die von sich gegeben haben. Schien mir auch so das die Grünen ihren Kompass verloren hätten, doch nach dieser Runde bin ich überzeugt das die Grünen sogar viel reifer geworden sind.
    Ich glaub ich hab meine Partei gefunden.^^

    Paralytic Angel 27/04/2021 12:31 Antworten
  • nimmt doch mal die "Piratenpartei ins Visier" bzw. euer Youtube-Einfluss könnte sich auch auf kleinere Parteien auswirken. BITTE KEIN GRÜN;CDU; oder andere Promi Gäste

    D: W 27/04/2021 12:31 Antworten
  • 1:23:25 In meinem Handy sitzt ein Kobold?! Sind das nicht eher diese Gremlins?

    deserteddrake 27/04/2021 12:31 Antworten

Kommentar verfassen

9198 Besucher online
9198 Gäste, 0 Mitglied(er)
Jederzeit: 9198 um/am 05-01-2021 09:37 am
Meiste Besucher heute: 9198 um/am 09:37 am
Diesen Monat: 9198 um/am 05-01-2021 09:37 am
Dieses Jahr: 9198 um/am 05-01-2021 09:37 am

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies. 

%d Bloggern gefällt das: