Frag selbst: Sie fragen – Annalena Baerbock von den Grünen antwortet

0

Im Online-Format „Frag selbst!“ stellen wir Spitzenpolitikerinnen und -politikern Ihre Fragen. Schreiben Sie uns im Livechat oder per Mail an frag-selbst@tagesschau.de, was Sie wissen wollen.

Den Auftakt machte am 21. Juli 2019 Christian Lindner, der Parteichef der FDP. Weiter geht es am 28. Juli mit Annalena Baerbock, Bundesvorsitzende von BÜNDNIS90/Die Grünen und am 4. August mit Markus Söder (CSU). Am 18. August ist dann Dietmar Bartsch, der Parteivorsitzende der Linkspartei, zu Gast und am 25. August Manuela Schwesig (SPD). Angefragt sind außerdem: Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) für die Sendung am 8. September und Alexander Gauland (AfD) am 15. September.

„Frag selbst!“ ist eine Kooperation des ARD-Hauptstadtstudios und der Tagesschau. Zu sehen sind die Gespräche im Livestream auf den Social-Media-Kanälen von „Tagesschau“ und „Bericht aus Berlin“ und auf tagesschau.de.

source

All Comments

  • Die linksideologisch verbohrten Grünen sind die größte Gefahr für den Wirtschaftsstandort Deutschland.

    christian steinkamp 09/05/2021 05:09 Antworten
  • Der *Frau kann man nach grüner Logik keine rassistisch*en Fragen stellen. Sie ist *weiß. Und sie hat Schweiß*flecken.

    Franko Bernt 09/05/2021 05:09 Antworten
  • Wie sie bei 17:27 erst in sich hineingrinsen muss, der Moderator das dann auch merkt und sie dann sagt: "Schöner Name, Herr Glücklich." –> sehr sympathisch 🙂

    Sellerieschnitzel 09/05/2021 05:09 Antworten
  • Also diese Engstirnigkeit beim Thema Frauenquote ist schon amüsant. Ist ja nicht so als könnte man das nicht auch anders erklären. Nein da ist ganz klar struktureller sexismus. Und das sich mehr Männer als Frauen für Politik interessieren hat damit gar nichts zu tun. Klar…

    Rossebma 09/05/2021 05:09 Antworten
  • Warum seit ihr grünen so scheiße?

    larsboeckmannHL 09/05/2021 05:09 Antworten
  • Baerbock – KanzlerIn-chen oder Kanzlerinchen ?

    Gerhard Männl 09/05/2021 05:09 Antworten
  • Ich habe auch eine Frage. Angenommen ich hätte eine Technologie, die Batterien gänzlich ohne Kobolde auskommt, werde ich im Austausch gegen das Wissen einen Ministerposten bekommen, wenn die Fr. Baerbock Bundeskanzler:in wird?

    shorray 09/05/2021 05:09 Antworten
  • Es muss ein Bedingungsloses Grundeinkommen geben und alles andere gehört abgeschafft/auf den Prüfstand. Rente, Hartz 4, Wohngeld, etc. Vereinfachung, weniger Bürokratie, weniger Sorgen, mehr Sicherheit.

    Dominik Schwarzer 09/05/2021 05:09 Antworten
  • Sie will Kriminelle lieber im Land behalten, als Sie in Länder zu schicken wo es eine Todesstrafe gibt? Also darf man nicht mehr an die USA ausgeliefert werden?

    Dominik Schwarzer 09/05/2021 05:09 Antworten
  • "Grundrecht für Homosexuelle" das Thema war für Trump wichtig und er hat es sogar in der UN Ansprache von allen Ländern eingefordert. Wie kann Sie behaupten, dass Trump etwas gegen Homosexuelle hat? Faktisch falsch & ein Ergebnis von erbarmungsloser Fake News über Trump! Traurig!

    Dominik Schwarzer 09/05/2021 05:09 Antworten
  • Kommentare von Baerbock dazu sind deaktiviert.

    Organspende/Widerspruchslösung.

    ARD -Mediathek zeigt Arzt-Doku:

    30% Hirntod-Fehldiagnosen, da es dazu keine Ausbildung gibt und darum diese FEHLDIAGNOSEN VERSCHWIEGEN WERDEN.

    Der grausame Apnoe/Erstickungstest oder der schmerzhafte Nasenscheidewand-Kneif zangentest , zur Feststellung, ob der Sterbende reif für die Schlachtbank ist, das vermeidet der Organspende-Werbe-Beschönigungstest, den die Minderheit von 26% Organspendern nur nachplappert , inkl. FACHBEGRIFFEN,…wo man den (fehlerhaft) nachplappernden 16-jährigen Sonderschüler sofort erkennt.

    Auch der gemessene Pulsanstieg, beim Brustkorb-Aufsägen wird so sehr, auffällig beschönigt , nachgeplappert,….der diese 30% Fehldiagnosen wieder verdecken soll!

    75 Tote , täglich, durch vermeidbare Klinik-Keime sind sorgenvoller ALS 3 TOTE MANGELS ORGAN!!!!

    Das, Frau Baerbock, sollten Sie 'mal am Rednerpult laut erklären.!

    Trulla Troll 09/05/2021 05:09 Antworten
  • Eure Messungen sind falsch! Nebenbei muss nicht nur Hundesteuer/CO2-, sondern auch Steuern für mehr als 1 Kind.

    Ich bin dakor mit Klimaschutz,…aber verunsichert.
    Da vor einiger Zeit das Ozonloch, als kleiner, gemessen wurde als bisher. Also es soll sich wieder etwas geschlossen haben.

    Im Mittelalter gab es zudem genauso Dürren, Hitzewellen, Eiszeiten, was dann ja die Völkerwanderungen auslöste.
    Heute heißt es Migration.

    Also das ,verursachende , CO 2, angeblich, im Permafrost schon aus zur zurückliegen 500 Jahren-1000 Jahren gemessen werden sollte, kann somit nicht sein!

    Es gab vor 200 Jahren ( Gründerzeit) ca. erst die ersten Fabriken und Schornsteine.
    Autos gab es da noch lange nicht.

    Ich wäre für die sofortige Abschlachtung von 50% von Nutzvieh, bei zuviel Rinderpisse/Nitrat im Grund/Trinkwasser, welches seit 1999 nicht mehr vollständig aus manchen Regionen abgetragen werden kann!
    Wasserreinigung / Wasser wird für die Allgemeinheit immer teurer, was ich an der Fleischtheke immer billiger dafür bekomme.

    Wir haben eine Überproduktion an Nahrung,…nicht nur Wegwerf-Elektro-Schrott, AUCH WEGWERFNAHRUNG.

    Dann müssten 50% Landwirte auch einfach umschulen und den Hof nicht an den Sohn weitergegeben werden.!

    Ich mag Fleisch, aber warum muss es soviel geben, dass Jeder 4 Schnitzel täglich essen müsste???

    Ganz verstehe ich diese """"Langzeitmessungen""""" eben nicht. SIE IST ZU EINSEITIG BZW. NICHT ALLE FAKTOREN BEACHTEND!!!

    Auch ÜBERBEVÖLKERUNG!
    WO AUCH JEDER EINEN JOB BRAUCHT und darum diese ÜBERPRODUKTION nicht eingedämmt werden kann, bei bald 11 Milliarden Menschen.

    1970 herum blieben indischen und südamerikanischen Regierungen oft keine Wahl, um die Armut einzudämmen, weshalb sie Zwangsterilisationen durchführten ,bei Müttern, die 4-5 Kids hatten und sie nicht satt bekamen .

    Das kann auch nicht die Verantwortung der gesamten Bevölkerung sein!

    Auch, heute, muss in Rumänien, oder in muslimischen Ländern nicht Jeder immer 5 Kids haben!

    Oder in Afrika, muss nicht Jede mit 14 , ohne Job, schon das 3. Kind kriegen, …wo man überall , trotz Armut, ein Kind immer satt bekommt, und das dann zur Schule kann,…keine Kinderarbeit machen muss!

    Genau das eine satte Kind kann dann mit gutem Job seine alten Eltern , später, versorgen und nicht 5 halb verhungerte und kranke Kids.

    Die man dann nach Europa schickt um da dann auch wieder in der Überproduktion mitzuarbeiten.

    Eure Klima-Rechnung geht , in dieser Einseitigkeit, nie auf!

    Trulla Troll 09/05/2021 05:09 Antworten
  • Bei der Frage ob sie für die abschaffung des Rundfunkbeitrages ist, antwortet sie einfach mit "Nein" wundert man sich nicht dass der Journalist nicht weiter drauf eingeht und wundern tut es auch nicht daß es von Baebocks Seite bei einem einfachen "Nein" bleibt, das würde ja für eine Disskusion sorgen wie man es bei WDR mit Herrn Liefers gesehen hat.

    Erdem D. 09/05/2021 05:09 Antworten
  • Da sehe ich wirklich schwarz, wenn man dieser Frau zuhört…

    Julian Hampf 09/05/2021 05:09 Antworten
  • Manchen Antworten stimme ich zu, manchen nicht. Trotzdem immer noch eine 1000x bessere Wahl als alle alternativen. Grüne sind halt einfach die einzige chance die wir haben, die aktuelle Regierung da rauszubekommen, deren Korruption und Inkompetenz muss einfach endliche ein Ende haben!

    Marian Mauel 09/05/2021 05:09 Antworten
  • mit dem Taxi gekommen weil sonst verschwitzt, geile ausrede muss man ihr lassen

    HardwareLabor 09/05/2021 05:09 Antworten
  • Kanzler*innen

    MCS one 09/05/2021 05:09 Antworten
  • ein Eldorado der Trolle hier

    aLeX 09/05/2021 05:09 Antworten
  • Ein Totalschaden diese Frau.

    Sven S. 09/05/2021 05:09 Antworten
  • dumm wie Brot.

    MysticT 09/05/2021 05:09 Antworten
  • Wenn der Ökofaschismus kommt, dann wird er nicht sagen: "ich bin der Ökofaschismus." Sondern sie wird sagen: "Das Netz fungiert als Speicher*In", "jede/r Deutsche verursacht pro Jahr 9 GigaTonnen CO_2" und das "Kobold" in Elektroautos verbaut wird. Sie überläßt jemand anderem das Denken – wir können uns fragen, wer das ist.

    Armin Ulrich 09/05/2021 05:09 Antworten
  • Eine Schande für alle Frauen

    An Gy 09/05/2021 05:09 Antworten
  • Oh, waia .. wie will sie sich mit Putin unterhalten?

    An Gy 09/05/2021 05:09 Antworten
  • Typ Volkshochschul Lehrerin wäre eine charmante Umschreibung

    An Gy 09/05/2021 05:09 Antworten
  • Würde sagen, intellektuell ziemlich unauffällig 😉

    An Gy 09/05/2021 05:09 Antworten

Kommentar verfassen

9752 Besucher online
9752 Gäste, 0 Mitglied(er)
Jederzeit: 9752 um/am 05-11-2021 06:06 pm
Meiste Besucher heute: 9752 um/am 06:06 pm
Diesen Monat: 9752 um/am 05-11-2021 06:06 pm
Dieses Jahr: 9752 um/am 05-11-2021 06:06 pm

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies. 

%d Bloggern gefällt das: