Gewalt & Bedrohung gegen AfD-Politiker

0

Update 05.03.21: Das Verwaltungsgericht Köln hat dem Bundesamt für Verfassungsschutz vorerst untersagt, die AfD als Verdachtsfall zu beobachten (Quelle SPIEGEL).

Seit dem 03.03.21 sollte die AfD vom Bundesamt für Verfassungsschutz beobachtet werden. Das bedeutet, dass nach Einschätzung der Verfassungsschützer hinreichend gewichtige Anhaltspunkte für eine verfassungsfeindliche Bestrebung vorliegen.

Die AfD wird Opfer politischer Gewalt – und zwar häufiger als jede andere Partei in Deutschland. Regelmäßig kommt es zu angezündeten Autos, Anfeindungen an Wahlkampfständen und Anschlägen auf Privatwohnungen und Parteigebäude. Am häufigsten werden aber Plakate der Partei beschädigt.
Unser Reporter Dennis Leiffels will wissen, ob Politiker:innen der AfD in Angst leben oder durch die Gewalt abgeschreckt werden. Er fragt sich aber auch, ob die AfD durch ihren Populismus und teils extreme Positionen zur Steigerung der Gewaltbereitschaft in der Politik beigetragen hat.

Dazu trifft sich unser Reporter mit AfD-Politiker:innen wie Beatrix von Storch, die in ihrem Alltag permanent von Personenschützern des BKA begleitet werden muss. Wie geht man als Politiker:in damit um, wenn die Gewalt real wird?

Reporter: Dennis Leiffels
Redaktionelle Mitarbeit: Maximilian Sepp
Kamera: Dario Zöller

Schnitt: Dario Zöller, Erik Hillmer, Henrike Böttcher, Christoph Dohne

Mehr Information zu dem Thema:
Deutscher Bundestag: AfD Hauptopfer von politischer Gewalt:
https://www.bundestag.de/presse/hib/644838-644838
SPIEGEL: Dutzende Attacken gegen Politiker – AfD am stärksten betroffen
https://www.spiegel.de/politik/deutschland/afd-politiker-am-staerksten-betroffen-31-gewaltattacken-gegen-politiker-a-1283211.html
FAZ: Wenn es gegen rechts geht, gelten andere Maßstäbe
https://www.faz.net/aktuell/politik/gewalt-gegen-afd-mitglieder-mit-zweierlei-mass-14233720.html
Deutschlandfunk: „Die AfD treibt Spaltung und Hetze voran“
https://www.deutschlandfunk.de/angriffe-auf-politiker-und-ehrenamtliche-die-afd-treibt.694.de.html?dram:article_id=469215
ZEIT: Unbekannte attackieren vier AfD-Mitglieder
https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2019-02/berlin-afd-mitglieder-angriff-berlinale-veranstaltung-fahndung
Berliner Zeitung: Gesundbrunnen: Auto von AfD-Politikerin in Flammen:
https://www.bz-berlin.de/tatort/gesundbrunnen-auto-von-afd-politikerin-in-flammen
Rheinische Post: Bonner AfD-Funktionär vor Gericht:„Der hat Gas gegeben“:
https://rp-online.de/nrw/staedte/koeln/koeln-bonner-afd-funktionaer-vor-gericht_aid-47313319
Tagesspiegel: Parteisprecher Gläser findet Sturmgewehr gegen Antifa „toll”:

https://www.tagesspiegel.de/berlin/afd-streit-in-berlin-eskaliert-parteisprecher-glaeser-findet-sturmgewehr-gegen-antifa-toll/24209186.html

Musik aus dem Film:

Altin Grün – Gelin Halayi // Elektro Guzzi – Black Chamber // The Avalanches – Wherever You Go // The Brandt Brauer Frick Ensemble – Pretend (feat. Emika)

Du möchtest ein Thema vorschlagen? Schreib uns: kommentare@y-kollektiv.de

Wir sind das Y-Kollektiv! – ein Netzwerk von jungen JournalistInnen. In unseren Web-Reportagen zeigen wir die Welt, wie wir sie erleben. Recherche machen wir transparent.
► Hier kannst Du uns ABONNIEREN: https://goo.gl/8yBDdh
► FACEBOOK: https://www.facebook.com/YKollektiv/
► TWITTER: https://twitter.com/Y_Kollektiv

► INSTAGRAM: https://www.instagram.com/y_kollektiv/

► #ykollektiv gehört zu #funk:
YouTube: http://youtube.com/funkofficial
funk Web-App: http://go.funk.net
Facebook: https://www.facebook.com/funk/
► Eine Produktion der sendefähig GmbH

source

All Comments

  • Update 05.03.21: Das Verwaltungsgericht Köln hat dem Bundesamt für Verfassungsschutz vorerst untersagt, die AfD als Verdachtsfall zu beobachten (Quelle SPIEGEL).
    Seit dem 03.03.21 sollte die AfD vom Bundesamt für Verfassungsschutz beobachtet werden. Das bedeutet, dass nach Einschätzung der Verfassungsschützer hinreichend gewichtige Anhaltspunkte für eine verfassungsfeindliche Bestrebung vorliegen.
    ———-
    Liebe Community,
    das Thema ist heikel, die Diskussion unter dem Beitrag geht schnell voran. Wir sind an Euren Kommentaren und Argumenten interessiert und diskutieren gerne mit Euch über unsere Themen! Um eine Moderation zu gewährleisten, die unseren Ansprüchen genügt, werden wir die Kommentare überprüfen, um einen konstruktiven Diskurs zu ermöglichen.
    Danke für Euer Verständnis. I Hier geht's zum Q&A: https://youtu.be/5M5YTMn9uRg

    Y-Kollektiv 28/04/2021 09:41 Antworten
  • Beatrix von Storch „An der Grenze darf auf Kinder und Frauen geschossen werden“ !

    Und dann wundern wenn man aufs Maul bekommt…😂😂😂😂

    El Magico 28/04/2021 09:41 Antworten
  • Mein Gott selbst bei einer „objektiven“ Dokumentation wird gegen die AfD gehetzt.

    The Great LifeofMortis 28/04/2021 09:41 Antworten
  • Man kriegt niemals grundlos auf die Mappe? Hab sogar mal von jemanden auf die Mappe bekommen dem ich helfen wollte. 😂

    TheGermanPain 28/04/2021 09:41 Antworten
  • Y kollektiv ihr seid so lächerlich

    Christoph Hankofer 28/04/2021 09:41 Antworten
  • "Die Antifa" diese eine Gruppe

    Raven Rüdiger 28/04/2021 09:41 Antworten
  • Es nervt wenn Journalisten immer raushängen lassen müssen wie blöd sie die AfD finden (kann man privat ja, in einer Reportage die neutral berichten will finde ich das unqualifiziert). Man hört ja auch nicht in Reportagen über die Grünen/Linken mehrmals "Und ja ich finde die Positionen der Grünen auch unmöglich", warum also immer bei der AfD? Aber die meisten Medienleute sind halt eben links und Neutralität gibts bei vielen leider nicht. (Z.b. Umfrage bei ARD Volontären: 92 Prozent für Rot-Rot-Grün, bei anderen Medienhäusern wahrscheinlich ähnlich)

    yolo manolo 28/04/2021 09:41 Antworten
  • Die armen Nazis.

    ggfhj gfdg 28/04/2021 09:41 Antworten
  • Alter ich bin kein Freund der afd aber bei korperlichen angriffen ist die frage ob das opfer denn den grund versteht echt Fehl am platz

    Magnus Leuthner 28/04/2021 09:41 Antworten
  • Ist das ein richtiger Journalist? edit: ach Funk, jetzt hab ich es gelesen. Faktencheck Kahane. Alles klar.

    Maik Klär 28/04/2021 09:41 Antworten
  • In Deutschland wird die Opposition genauso verfolgt wie in Russland oder China. Demos werden genauso unterdrückt wie in China, Nordkorea oder der DDR. Nach 15 Jahren Merkel ist das Land tief gesunken. Deutschland ist heute nicht mehr als ein Unterdrücker und Gangster Staat.

    exknacki2 28/04/2021 09:41 Antworten
  • Wie man in den Wald hinein ruft, so schallt es heraus!

    Dingo XX 28/04/2021 09:41 Antworten
  • @ Y-Kollektiv, na mit unserer Nationalhymne kannst du nicht viel anfangen, wa?

    Volker Beck 28/04/2021 09:41 Antworten
  • EkelSED Wähler

    Volker Beck 28/04/2021 09:41 Antworten
  • Find's witzig das die sich drüber Wundern wer Hass verbreitet den schlägt Hass entgegen #scheisnazis

    Alexander Wilhelm 28/04/2021 09:41 Antworten
  • Meiner Meinung nach ist die AFD eine Partei mit abscheulichen Wertvorstellungen, Ideologien und oft auch Zielen.
    Trotzdem bin ich erschrocken.
    Gewalt soll nicht die Lösung sein und Hass keinesfalls mit Hass bekämpft werden.

    Tom Kümin 28/04/2021 09:41 Antworten
  • Danke für dieses Video. Demokratie heißt auch anderen Meinungen zu sehen und zu differenzieren, das finde ich gut. Auch und gerade weil ich keine AFD Meinungen vertrete.

    Grützner Nils 28/04/2021 09:41 Antworten
  • der typ yikes

    IchRekDichNicht 28/04/2021 09:41 Antworten
  • Links und rechts sind gleich

    Shmaze Matze 28/04/2021 09:41 Antworten
  • Man muss kein Freund der AfD sein um Beatrix von Storch in einem Punkt Recht zu geben:
    Die Grenzbeamten können Schusswaffen gegen Personen einsetzen, die sich wiederholt nicht an Anweisungen halten.
    Das regelt das AKTUELLE Gesetz, was logischerweise nicht von der AfD in Kraft gesetzt wurde. (UZwG)

    Wie zum Teufel kann man sich darüber echauffieren?

    M T 28/04/2021 09:41 Antworten
  • Die AFD ist keine demokratische Partei, die AFD ist der Auslöser dieser ganzen Gewalt, sie peitscht und heizt die Stimmung immer und immer wieder an.
    Sie ruft indirekt zur Gewalt auf, Gauland sagte ja selbst,
    "wir werden sie jagen".
    Frauen und Kinder an Grenzen sollen erschossen werden.
    Mehr braucht man nicht sagen.
    So wie es in den Wald ruft, so schallt es auch wieder heraus.
    Und die Familie von Frau von Storch hat sich am Leid der Menschen im zweiten Weltkrieg bereichert.
    Die Antifa gibt es überhaupt nicht.
    Jeder normale Mensch sollte Antifa sein.

    Robert Zander 28/04/2021 09:41 Antworten
  • Naja die AFD bekommt nur das eigene Echo, sie sind offenkundig nicht nur rechts sondern auch anti Demokratie, anti Islam, Anti EU, hetzen , pöbeln und schreien was das Zeug hällt….. wer Wind säht wird Sturm ernten. Eine gewalltvolle Partei wie die AFD muss einem hier nun wirklich nicht leid tun und in der Opferrolle muss man sie sicher auch nicht suchen.

    M. R. 28/04/2021 09:41 Antworten
  • Die BKA Jungs tuen mir leid, denke das ist sowas wie… "Felix du bist zuspät, du weisst was das heisst?" BKA Felix: "Och nee muss ich wieder auf Modrič aufpassen?" Wäre auch geil wenn das intern ihr Rufname wäre, ich meine Obama heißt beim Secret Service ja auch "Renagade"…

    Serkan Aachen 28/04/2021 09:41 Antworten
  • Find ich gut das man auch mal über den Linksextremismus berichtet.

    Kein Name 28/04/2021 09:41 Antworten
  • wie können die gegen den staat hetzen wenn der staat die polizei damit beauftragt sie vor den linksextremen zu beschützen

    Andreas Böttcher 28/04/2021 09:41 Antworten
  • Mag das y kollektiv! kann mir aber leider die fressen der afd Leute nicht mehr als 30 Sekunden geben also…..

    ich bins, ISHAM, Isham Dogrul 28/04/2021 09:41 Antworten
  • Der Journalist ist Rechtspopulistische.

    Christos Vlachopoulos 28/04/2021 09:41 Antworten
  • Die Anfas in Aktion! (Antifa- so nennt man Leute, die den Faschismus bekämpften, die heutige Antifa ist ein Haufen unaugeklärter Anti-1968er, als alter 68er kann ich nur den Kopf schütteln über diese politische Einfalt einer sog. Antifa). Übrigens, was ist das für eine doofe Aussage "die Personenschützer wollen anonym bleiben"! Ja, was denn sonst!. Sollen PSler etwa ihre Identiäten preisgeben?

    Brian Daltery 28/04/2021 09:41 Antworten
  • 22:33 politisches Statement? Was ist mit dem Hetzjagd-video in Chemnitz? So eine Doppelmoral

    Y G 28/04/2021 09:41 Antworten
  • Dieser Bericht war leider mal wieder alles andere als Objektiv und sobald man es irgendwie einschieben kann wird wieder einmal nicht objektiv berichtet sondern man bekommt die eigene Meinung des Reporters mitgeteilt. Eigene Meinung hat im Journalismus nichts verloren, ich weiß nicht ob Dennis Leiffels es selbst einfach nicht sieht oder nur ein schlechter Journalist ist, alles in allem sehr schade. Im Bericht fallen regelmäßig Aussagen und Sätze die ein bestimmtes Bild von der Afd vermitteln und sie ja nicht all zu gut da stehen lassen sollen. Das ist einfach keine neutrale Berichterstattung. Leider glaube ich das es den meisten Zuschauern heutzutage gar nicht mehr auffällt, da die meisten öffentlichen Medien heutzutage so berichten…
    Allein schon der angepinnte Kommentar, was hat das mit Objektivität zu tun? Nichts, einfach rein gar nichts. Es dient nur dazu eine bestimmte Meinung zu unterstützen. Ja natürlich ist es fakt und natürlich beobachtet der Verfassungsschutz die Afd völlig zurecht, aber was hat das alles mit der Kernfrage dieser Doku hier zu tun?
    Ich bin kein Afd Wähler und ebenfalls kein Wähler der Linken, alles was mich interessiert ist Klimaschutz deshalb haut ab wenn ihr mich nach diesem Kommentar in irgendeine Politische Ecke drängen wollt.

    ichsmokemitte420 28/04/2021 09:41 Antworten
  • Gründe die Busenpartei, wir sind absolute Mitte.

    Wanderer 28/04/2021 09:41 Antworten
  • Antifanten ,als Menschen zu bezeichnen ,obwohl es knallharte, dumme, antideutsche Rassisten sind ist amüsant.Ein Pack ,dass sich wünscht Deutschland zu zerstören ,alles Deutsche zu hassen ist nicht mehr die Aufgabe einer nationalen Bewegung. Antifanten sind ein Fall für die Ärtze.

    Georg Welsch 28/04/2021 09:41 Antworten
  • Bravo!!!!!!!!!!!

    HG Schiffer 28/04/2021 09:41 Antworten
  • Links verseuchte Journalisten können keinen neutralen Beitrag bringen. Rot Front verrecke!

    Uwe Krampitz 28/04/2021 09:41 Antworten
  • 25:30 Du Depp. Die ganzen Reportagen von den Öffentlichen/öffentlich unterstützen Medien bemühen sich voll um eine ausgewogene Darstellung von allen möglichen Themen. Es gibt echte Bemühungen für einen Dialog. Aber die Rechten schaffen ja immer Feindbilder, verbreiten Hetze usw. Und dann rumheulen, uns hört keiner zu und so. Ekelhaft. Die AfD gehört auf den Müllhaufen der Geschichte.

    Jayjay McFly 28/04/2021 09:41 Antworten
  • Mehr noch als das zu tun, was die Mehrheit der Menschen will, ist es die Aufgabe einer jeden Demokratie ihre Minderheiten zu schützen. Das zu machen, was die Mehrheit will, kriegen auch Diktaturen hin. Die AfD provozieren, polarisieren, und stellen alles so dar, als ob sie die Opfer wären. Klar ist Gewalt kacke, auch gegen AfD-Leute. Aber die Millionen von Ausländern hier, die mit ansehen müssen wie langsam Rassismus gegen sie wächst, das scheint ja egal zu sein. Irgendwann muss sich eine Demokratie auch zur Wehr setzen gegen die Rechten. Die AfD darf keinen Freifahrtschein bekommen so nach dem Motto: Wir hetzen und verfolgen die Ausländer, aber ihr könnt nichts dagegen machen, sonst seid ihr ja die Bösen, weil ihr ja gesagt habt das Gewalt schlecht ist. Nee! Eine Demokratie muss sich wehren gegen diese Strömungen.

    Jayjay McFly 28/04/2021 09:41 Antworten

Kommentar verfassen

9196 Besucher online
9196 Gäste, 0 Mitglied(er)
Jederzeit: 9196 um/am 05-01-2021 08:07 am
Meiste Besucher heute: 9196 um/am 08:07 am
Diesen Monat: 9196 um/am 05-01-2021 08:07 am
Dieses Jahr: 9196 um/am 05-01-2021 08:07 am

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies. 

%d Bloggern gefällt das: