Hoffentlich wird's nicht so schlimm, wie's schon ist.

www.pressebank.net

Hartz 4: Zwangsarbeit, Obdachlosigkeit & Armut per Gesetz – Interview mit Christoph Butterwegge

“Das Sozialgericht Gotha hat kürzlich Sanktionen gegen Hartz-IV-Empfänger für verfassungswidrig erklärt, es sieht die Menschenwürde verletzt. Das ganze wird jetzt nochmal dem Bundesverfassungsgericht vorgelegt. Anlässlich dieses Urteils spricht Prof. Dr. Butterwegge über Hartz 4, die Entstehung und die Folgen der Agenda 2010 für Deutschland.
Butterwegge ist Politikwissenschaftler und Professor für Politikwissenschaft am Institut für vergleichende Bildungsforschung und Sozialwissenschaften an der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln. Sein Buch trägt den Titel: Hartz IV und die Folgen – Auf dem Weg in eine andere Republik? Es ist 2015 im Beltz Juventa Verlag erschienen und für knapp 17 Euro erhältlich. ” (Text, Quelle & MP3:

<a href=” target=”_blank”>

source

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

14 Kommentare

  1. sno 0opy20 30/05/2016

    Ein Sozialgericht ist nicht befugt, etwas für verfassungswidrig zu erklären. Deshalb die Vorlage ans Bundesverfassungsgericht, das darüber zu befinden hat.

  2. bonntv 01/06/2016

    Glauben Sie mir: Diese Damen und Herren schrecken vor nichts zurück.Ich selbst habe eine Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft Bonn gestellt. Da ist der Fall Gustl Mollath in Bayern überhaupt nichts gegen.
    – § 339 StGB Rechtsbeugung
    – § 340 StGB Körperverletzung im Amt.
    – § 263 StGB
    Betruges wegen wiederholt und mehrmals rechtswidriger Verweigerung zustehender Leistungen
    – § 223 StGB Körperverletzung
    – § 224 Abs. 1 Nr. 5 StGB
    gefährlicher Körperverletzung (Schädigung der Gesundheit mittels einer
    das Leben gefährdenden Behandlung durch Verweigerung lebensnotwendiger
    Leistungen)
    – Beihilfe zur Sachbeschädigung in Verbindung mit Hausfriedensbruch ,sowie Beihilfe zum schweren Datendiebstahl.

    Alle Politiker die nach alternativen oder innovativen Lösungen suchen, egal welcher Partei, die sich gegen die Berliner Politik äußern, werden kaltgestellt.
    Wenn dass nicht hilft, kommen die Einsatzgruppen der SS mit demokratischer Tarnkappe von rechts oder von links.Besonders betroffen sind die jungen Politiker auch in der CDU !!!. Es geht um Macht , um die Gier nach Geld, um nichts anderes. Dieser Beitrag besteht aus 100% wiederverwendbaren Buchstaben und Wörtern aus weggeworfenen Emails. So braucht er wenig bis keine neue Buchstaben, und ist vollständig Digital abbaubar.

  3. bonntv 01/06/2016

    Für die Agentur für Arbeit Bonn: Zur Erinnerung Zitat..In ihrer Liga vermitteln wir nicht…..aber ich kann Ihnen einen Job bei einer illegal betriebenen Müll-Sortieranlage in Kerpen anbieten, alternative wäre Erdbeeren pflücken.
    In der Tat habe ich beides einige Monate nachweislich gemacht…Die Firma in Kerpen erinnert sich bestimmt noch an die von mir selbst entschärften 5 Handgranaten mittels herausschrauben des Zünders. Die Büroangestellten sind glatt unter die Tische gesprungen.Da fanden sich nicht nur neben Massenhaft entsorgter Pornographischer Werke,Stofftiere, Handfeuerwaffen auch 5 Kg reines Chlor Gebinde aus Schwimmbädern. Letzteres wurde mir zum Verhängnis, weil ich dass Band anhielt und die Halle evakuierte um meine Kollegen vor schweren Verletzungen zu schützen. Fristlos gefeuert war die Reaktion. Theo gegen den Rest..usw. EX Veteran Presse und Öffentlichkeitsarbeit IP Stab Gen.Lt. B. Loosen Lfl.Kdo.

  4. bonntv 03/06/2016

    Zum letzten Mal ..Seit 10 Jahren!!!Die Agenda 2010 Idee – Workfare – ist das Produkt eines gescheiterten Tommy G. Thompsen aus Wisconsin und wurde in modifizierter Form von Roland Koch (CDU) importiert Clement, Müntefering, Scholz,von der Leyen, Nahles, und Schröder spielen nur im gleichen Club die Arie "ARBEIT MACHT FREI" im Block Flöten Konzert Sozialhilfemodell Welfare to Work „W-2“ Programm. Die gleichen Blockflöten spielen auch in den USA und wollen Bernie Sanders verhindern. Habt ihr das jetzt geschnallt? Sachlich völlig Richtig ist das die dahin schmelzende Bürgerschaft im Kampf zwischen Arm und Reich aufgerieben werden soll.Das ist der Zweck der Übung und nichts anderes.
    Siehe auch Deutscher Städte- und Gemeindebund, November 2003:" !!!!!!!!!!! Wisconsin-Modell gescheitert
    Der DStGB zog folgendes Fazit: „Der von drei politisch unabhängigen Instituten [gemeint waren: Interfaith Conference of Greater Milwaukee, the Center for Economic Development at the University of Wisconsin-Milwaukee, und Institute for Wisconsin's Future] verfasste Bericht „Passing the Buck“ [„Einem anderen den Schwarzen Peter zuschieben“] belegt im Ergebnis, dass ehemalige Sozialhilfeempfänger keineswegs den Einstieg in die Arbeitswelt geschafft haben, wie man von der sinkenden Zahl der Sozialhilfeempfänger annehmen könnte, sondern dass die meisten schlicht und ergreifend von der staatlichen Hilfe zur Caritas übergewechselt sind. Auch auf dem Arbeitsmarkt wurden nicht die gewünschten Effekte erzielt. Die Kosten für Sozialleistungen sind erheblich gestiegen. Selbst in Wisconsin mit vergleichsweise günstigeren Ausgangsbedingungen ist das „Welfare-to-Work“-Modell gescheitert.“
    Thompsen war Gesundheitsminister unter Präsident George W. Bush.Ein Sohn, Jason Thompsen, erlangte kurzzeitige Aufmerksamkeit, als er bei einem Brunch dazu aufrief, Präsident Obama "zurück nach Kenia" zu schicken..
    Könnt ihr alles seit 10 Jahren bei Wiki nachlesen.

  5. spidermarcus 19/06/2016

    Es ist eigentlich noch schlimmer, man wird tätlich angegriffen, mit psycho- und couchingtricks irre gemacht, ich bin angeschrien und bedroht worden, man wird regelrecht in den Wahnsinn getrieben! Und dann schreiben so Agenturen, die Arbeitslosigkeit würde die Leute krank machen! Nein: Die Jobcenter selbst sind es, die die Leute krank machen!

  6. Antonino Giacalone 21/06/2016

    Man ist Hartz 4 Empfänger znd dann muss man auch noch für eine Zeitarbeits Firma Arbeiten wie Asozial die Politik in Deutschland Denken tut .

  7. Antonino Giacalone 21/06/2016

    Man ist Hartz 4 Empfänger znd dann muss man auch noch für eine Zeitarbeits Firma Arbeiten wie Asozial die Politik in Deutschland Denken tut .

  8. hannes mülükük 29/06/2016

    schon paradox oder, deutschland spielt den sozialstaat europas aber im innern kommense nicht klar … was ein haufen.
    Warum habe ich keinen Mitleid wenn ich höre das Sachbearbeiter abgestochen und abgeknallt werden? warum habe ich da keinerlei mitleid ?

  9. Umgezogen 21/08/2016

    Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten!

  10. 80IES AND MORE 23/02/2017

    Schröder, das dreckige Ar***ch!!!!!

  11. Little Giant 15/06/2018

    Und es hat sich bis jetzt nichts geändert. Hartz IV und seine Sanktionen gibt es immer noch. Es werden weiterhin "unwillige" Hartz IV Empfänger in die Obdachlosigkeit sanktioniert, an Jobcentern Hartz IV Empfänger in den Wahnsinn bzw Suizid getrieben…

    Ich frage mich eigentlich, was in einem vorgeht, der freiwillige für das Jobcenter arbeitet? Was treibt einen dazu, für einen derartig menschenverachtendes Institut zu arbeiten? Es muss sich doch langsam herumgesprochen haben, was sich da abspielt. Wie können die ihre Arbeit mit ihrem Gewissen vereinbaren, so mit Menschen umzugehen? Wie können die damit leben mit Sanktionen ganze Menschenleben/ Existenzen zu zerstören? Was für Monster sind das? Haben die keine Angst, dass das auf sie zurückfällt? Ein Mensch, der nichts zu verlieren hat, ist gefährlich. Es wurde doch schon oft genug von Übergriffen auf JC-Mitarbeiter berichtet.

  12. Little Giant 15/06/2018

    Deswegen wird sich das bedingungslose Grundeinkommen für alle nie durchsetzen, weil die Politik mit Massenkündigungen seitens der Arbeitnehmer im Niedriglohnsektor rechnen.
    Da bleibt nur auf dem Fortschritt der Digitalisierung zu hoffen. Denn dann bleibt der Regierung nichts anderes übrig, als das BGE einzuführen. Viele Arbeitsplätze werden durch die Digitalisierung verschwinden. Von was sollen die Menschen dann leben? So viele Arbeitsplätze wie es Arbeitslose gibt, gibt es dann nicht mehr.

  13. Joachim König 31/08/2018

    Ich bin in der DDR (in OST-Berlin geb.!) Ich habe die BRD schon als Kind gehaßt in den 1960-er Jahren! Mit der VEREINNAHMUNG wurde daraus PURER HAß!!!! KAPITALISMUS IST EKEL PUR!!!! Das war meine Meinung schon in den 1970-er Jahren! Die DDR war in vieler Hinsicht häßlich! Doch dieses ätzende SYSTEM macht die Menschen physisch und psychisch krank! Viele Kinder und Jugendliche sind bereits davon betroffen, werden mit Medikamenten behandelt–ruhig gestellt. Kein Tag vergeht, wo mal keine schlecht Meldung zu lesen oder zu hören ist! Jaden Tag bekommen wir das Wort Demokratie mehrfach um die Ohren gehauen! WORTHÜLSE!!!! SCHEIN–Demokratie!!!!!!! VERLOGENES VERKOMMENES WIDERLICHES SYSTEM BRD-GmbH!!!!!!!!!!! Jedes Jahr hauen mehr als 100.00 Menschen ab, weil sie die Schnauze mehr als gestrichen voll haben!!!!!!!!!! ZUM KOTZEN!!!! WIDERLICH!!!!!!!!!!!!………………..

  14. Joachim König 31/08/2018

    Es wird gelogen ihne Ende. Es wird behauptet, es gäbe z.ur zeit rund, 2,5 Mio. Arbeitslose. Statistiken werden beschönigt, Zahlen werden runtergerechnet…..! In Wahrheit dürften es an die 7 Mio. Arbeitslose geben. Es wird vorsätzlich beschönigt–genauer GELOGEN!!!!!!!!! Tag für Tag wurden und werden wir belogen!!!!!!!! Hauptverantwortlich dafür sind Merkel und Konsorten! Dreckspack!!!!!!!

© 2021 Hoffentlich wird's nicht so schlimm, wie's schon ist.

Thema von Anders Norén

21787 Besucher online
21786 Gäste, 1 Mitglied(er)
Jederzeit: 21787 um/am 07-30-2021 02:55 pm
Meiste Besucher heute: 21787 um/am 02:55 pm
Diesen Monat: 21787 um/am 07-30-2021 02:55 pm
Dieses Jahr: 21787 um/am 07-30-2021 02:55 pm

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies. 

Scroll Up
%d Bloggern gefällt das: