Hugh Grant fand Renée Zellweger als Bridget Jones unpassend!

Haben die Fans da richtig gehört – Bridget Jones ohne Renée Zellweger (51)? 2001 wurde die Komödie rund um die chaotische Londonerin zum echten Kinohit. Noch heute gehen die Zuschauer richtig mit, wenn die frustrierte Singlefrau versucht, die Herzen der Männer für sich zu gewinnen. Besonders angetan hat es der Mittdreißigerin ihr Chef Daniel Cleaver, gespielt von Hugh Grant (60). Doch genau der ist es, der auch hinter der Kamera zunächst an der Schauspielerin zweifelte. Hugh gab zu, er habe nicht gedacht, dass Renée die richtige Besetzung für Bridget Jones sei!
Mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.