Jedes fünfte Kind im Land ist von Armut bedroht | Zur Sache! Rheinland-Pfalz!

0

Mehr Unterstützung für kinderreiche Familien und Alleinerziehende: In den Wahlkämpfen überschlagen sich die Parteien geradezu mit entsprechenden Willensbekundungen. Dennoch ist das Armutsrisiko für viele Kinder und Jugendliche immer noch hoch. In Rheinland-Pfalz ist derzeit etwa jedes fünfte Kind von Armut bedroht.

Mehr Zur Sache Rheinland-Pfalz:

Offizielle Homepage: https://bit.ly/2YKKwTZ
Mediathek: https://bit.ly/2ks32Bg


SWR-Kanal abonnieren: http://x.swr.de/s/swrytabo

Willkommen auf dem offiziellen YouTube-Kanal des Südwestrundfunks!

Hier erwarten Sie täglich Highlights aus unseren aktuellen Sendungen, Programm-Vorschauen sowie vielfältige Beiträge rund um Comedy, Kunst und Kultur.

Wir nehmen in “Odysso” die Welt der Wissenschaft und Forschung unter die Lupe und hören im “Nachtcafé” den Geschichten interessanter Leute zu. “Lecker aufs Land” zeigt kulinarische Reisen in ländliche Gebiete und “Mal ehrlich” beschäftigt sich mit gesellschaftspolitischen Themen, die unsere Zuschauer bewegt. Mit der “Matthias Richling Show” gibt’s Kabarett vom Feinsten und “Betrifft” bietet jede Menge Wissen für den Alltag.

Abonnieren Sie einfach unseren Kanal, um auf keinen Fall Neuigkeiten aus unserem breiten Angebot zu verpassen. Am besten Südwesten!

source

All Comments

  • Die politik von cdu

    Eric Cartman 03/05/2021 10:30 Antworten
  • Hier wird immer von armen Kindern geredet.
    Die Eltern werden vergessen.
    Sie sind noch viel ärmer weil sie zu Gunsten der Kinder verzichten.
    Und als Rentner dürfen sie Flaschen sammeln.
    Als Dank das ihre Kinder die Renten der Kinderlosen erwirtschaften.

    Xevo 250 03/05/2021 10:30 Antworten
  • Generell kann natürlich jeder so leben, wie er möchte und natürlich auch so viele Kinder bekommen, wie er möchte.
    Ich muss allerdings sagen, dass ich meinen Kinderwunsch eher meinem Gehalt angepasst hätte.
    Ich finde es nicht schön, viele Kinder in die Welt zu setzen, für deren Versorgung dann mein Gehalt nicht reicht, mit der Konsequenz des Verzichtens. Da ich dies selbst aus meiner Kindheit kenne, würde ich es meinen Kindern nicht zumuten.
    Unfreiwilliger Verzicht ist für keinen Menschen schön, erst recht nicht für Kinder.
    Ich finde es egoistisch, den eigenen Wunsch nach vielen Kindern, über das Wohl der Kinder zu stellen.

    Akame Kills 03/05/2021 10:30 Antworten
  • Ist doch klar, wenn die Erzeuger das Geld versaufen oder verqualmen. Mehr Kindergeld bringt da gar nichts, eher Sachleistungen, die nur den Kindern zugutekommt.

    Tupolew Tu-154 03/05/2021 10:30 Antworten
  • Hauptsache für Flüchtlinge ist die Kohle da… ihr werdet euch noch umgucken wie die Preise wie Sprit Strom alles wird erhöht Rekord hoch dann kommt noch mehr armut… Hauptsache der Islamist hat einen vollen Magen 🙂

    Peter Lustig 03/05/2021 10:30 Antworten
  • Selber schuld wenn man soviele Kinder macht

    Emilio Sajia 03/05/2021 10:30 Antworten
  • Genug Geld für Essen ist offensichtlich vorhanden 😉

    Lagertha 03/05/2021 10:30 Antworten
  • Kaum zu glauben, es gibt sie noch die deutsche Großfamilie. Sehr gut.

    k b 03/05/2021 10:30 Antworten
  • 5 Kinder und Erzieher.
    Der Mann hat gute Nerven! Fleißig die Lena.
    Fällt der SPD aber sehr spät ein… Oder ist es mehr Selbsterhaltungstrieb?

    k b 03/05/2021 10:30 Antworten
  • Aber warum hat man mehr Kinder als wie Geld zur Verfügung steht

    KILLER_ CLUB_ 03/05/2021 10:30 Antworten
  • Das Kindergeld muß endlich auch für Alle Kinder zusätzlich erhalten werden und darf bei Hartz4 nicht als Einkommen der Bedarfsgemeinschaft abgezogen werden ! Meine 3 Kinder haben noch nie ihr Kindergeld behalten dürfen , solange sie bei mir wohnen , da ich aufstockend vom Jobcenter Leistungen bekomme (Alleinerziehend). Dagegen haben wir Alleinerziehende Mütter bereits vor 20 Jahren Sammelklagen gemacht ! Wird nicht beachtet , hat nichts gebracht !

    Elke B 03/05/2021 10:30 Antworten
  • ich mag das wort "quasi" nicht. "das hier ist quasi unser schlafbereich" ja ist es nun euer bereich oder nicht? 😀 wofür das quasi?

    Crolicious 03/05/2021 10:30 Antworten
  • Aber 94 Milliarden für Flüchtlinge/illegale Einwanderer. Es wird Zeit wieder nach unserer Bevölkerung zu schauen.

    Fabian Schorer 03/05/2021 10:30 Antworten
  • Wer zur Hölle, wählt CDU? Diese FERKEL! Sparen das Land kaputt, aber machen sich die Taschen voll. Das ist unser Geld, unsere Steuern.

    G A 03/05/2021 10:30 Antworten
  • Die Kinder wurden nicht gut vorgeschult! Die richtigen Antworten hätten lauten sollen: Ich hätte gerne mehr Geld für Bücher, Bio-Lebensmittel, Kulturelle Teilhabe  und Bildung!……DANN gäbe es nur noch die Kindergrundsicherung ….UND was ist mit den höheren Wohnkosten in Städten, was ist mit Zuschlägen für behinderte Kinder, wie viel Wohnraum steht dann einer 7-köpfigen Familie zu, wird auch Vermögen oder nur Einkommen angerechnet, haben die Familien dann noch Zugang zu den Tafeln, wie hoch wäre denn dann der H4-Satz zzgl. Kindergrundsicherung für die 7-köpfige Familie UND wie hoch müsste das Brutto-Einkommen der Eltern sein, WENN es über diesen Einkünften liegen soll????

    mauertal 03/05/2021 10:30 Antworten
  • wenn man kinder produziert wie am fließband dann sollte man das vorher zumindest planen. ich finde es unverantwortlich von den eltern, denn die wissen genau, dass die rechnung nicht hinhaut. leider müssen die kinder darunter leiden…

    M. K 03/05/2021 10:30 Antworten
  • 30 Euro für die Musikschule? Das reicht vorne und hinten nicht so viel kostet eine Stunde also 45 Minuten genauer gesagt

    Schmetterling Schmetterling 03/05/2021 10:30 Antworten
  • "Kinderlachen" – Baby schreit im Hintergrund xD

    Jetzt Mal im Ernst: Ich befürchte, dass das Geld von den Eltern falsch genutzt wird, dann kann Mutti Chantal die Blagen ganztags loswerden und sich ins Nagelstudio setzen. Sachleistungen wären sinnvoller

    CosmicCato 03/05/2021 10:30 Antworten
  • 1:35 min – fragt so ein kleines Kind ob es mehr Geld braucht. Omg. eig müsste ich jetzt wegklicken.

    Sica1000 03/05/2021 10:30 Antworten
  • Ist ja kein Wunder Ein-Euro-Job, dieser Sklaven Lohn lässt keine andere Situation zu..!

    kik 3000 03/05/2021 10:30 Antworten
  • Wir brauchen Kinder für den Generationen Vertrag ! Mehr für Familien machen und weniger für die Wirtschafts Migranten die uns nicht weiter bringen ! Meine Persönliche Meinung!!

    R Baumeister 03/05/2021 10:30 Antworten
  • Kaum Geld, aber 4 Kinder….selber Schuld.

    G Tdeex 03/05/2021 10:30 Antworten

Kommentar verfassen

9378 Besucher online
9378 Gäste, 0 Mitglied(er)
Jederzeit: 9378 um/am 05-03-2021 09:39 am
Meiste Besucher heute: 9378 um/am 09:39 am
Diesen Monat: 9378 um/am 05-03-2021 09:39 am
Dieses Jahr: 9378 um/am 05-03-2021 09:39 am

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies. 

%d Bloggern gefällt das: