Hoffentlich wird's nicht so schlimm, wie's schon ist.

www.pressebank.net

Kinderarmut in Deutschland Dokumentation

source

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

37 Kommentare

  1. Hey ho Let‘s go 15/09/2019

    Von nix kommt nix

  2. oneng kusumah 26/09/2019

    Es gibt ja eigentlich keine Kinderarmut, sondern arme Eltern. Diese Eltern machen 1,2 3 Kinder obwohl die die Kinder nicht leisten können. Und danach fragen die nach Geld von anderen. Sehr egoistisch und verantwortungslos.

  3. Fußball pro 23/10/2019

    Mann kann sich nicht eine Milch leisten aber sich das auf dem Weihnachts Markt leisten

  4. Reman Cyrodiil 30/10/2019

    Harz 4 assi haha 😀 jammert das kein geld hat, aber neidisch sein.
    Kein abschluss, 20 j. Nix gearbeitet, und rumjammern…typische assis

  5. Chaos mama 08/11/2019

    11:29 wahre Worte. 18:37 wenn ein Ausländer der kein Deutsch spricht, dir angeblich die Arbeit wegnimmt. Auf die Idee das es an ihrvliegt kommt sie gar nicht. Und die andere mit ihrer Milch und kein Käse,kann ich nicht ernst nehmen.

  6. Nicola graf123 11/11/2019

    Aber kippen Haben sie all

  7. Christin Müller 20/12/2019

    Also der erste findet sofort Arbeit in Berlin….gibt genug Arbeitsstellen. Kann mir nicht erzählen das er nichts findet. Beim Sicherheitsdienst könnte er sofort nach einer kurzen Schulung anfangen in Vollzeit. Auch andere Jobs gibt es.

  8. Kevin Mass 27/12/2019

    Aaaaaaaahhhhhhh😤😤😤😠😠😠

  9. Marion Anwar-Nieninqe 11/02/2020

    Ey, die wissen doch gar nicht, was wirkliche Armut ist. Nichts zu essen? Ja klar, warum sind dann alle so fett? Selbst die Kinder?
    Werft mal einen Blick nach Indien – nur als Beispiel – dort leben ARME Menschen.

  10. Weise Banane 02/05/2020

    Vor allem, warum habt ihr denn immer so viele Kinder verdammt? Das ist so verantwortungslos und egoistisch.

  11. Ana Bs 05/05/2020

    Alter ich gehe Vollzeit arbeiten, hab im Ansatz nicht so viel Geld und kommen sehr sehr gut klar 😡😡😡😡

  12. Big Smoke 07/05/2020

    GK-Unterricht am ESG rulez!

  13. Bini Gadzee 15/05/2020

    Befreiungskarte von Zuzahlung

  14. Yourfav Gurl 06/06/2020

    Ich würde gerne wissen was aus den Kindern geworden ist?

  15. Jenny Fischer 29/07/2020

    Die dickere Frau die hat doch echt nicht mehr alle tassen im Schrank was meint die überhaupt von wem sie die Miete bekommt die weiß glaub ich nicht was sie da sagt 🤦‍♀️

  16. nobi 12/08/2020

    Wieso Zigaretten, wieso Kinder, wieso Alkohol, wieso Haustiere?

  17. nobi 12/08/2020

    Die eine Tochter, will einen Guten Job = guten Schulabschluss..
    Aber schwänzt die Schule..

  18. Sabine _______ 29/08/2020

    Wenn ich 4 Kinder habe kann ich mir kein Auto leisten!. Versicherung, Benzin, Reifen, Reparaturen das Geld könnten sie sparen.

  19. Lisa-Marie Hartmann 02/09/2020

    Unzufrieden und nur am meckern, aber kein Schulabschluss und keine Ausbildung. Das ist mimimi auf hohem Niveau und ich arbeite mir den Arsch für solche undankbaren Menschen ab, damit die von meinen Steuern ihr Geld jeden Monat fürs nichts tun bekommen.

  20. nana 03/09/2020

    Immer die Ausländer 🤦‍♀️ich kotze die alte frisst Sachen von Ausländer und redet so über die nuttela geht aber klar 😆

  21. Gaga Kocham cje 16/09/2020

    Milch ist zu teuer!? Das kannst du doch keinen erzählen denn es kostet paar Cent 😂😂😂😂

  22. Marina De 04/10/2020

    Ausländer haben sich nicht ihre Arbeit geschnappt.. nur weil sie keine Ausbildung oder einen Abschluss hat, kann sie die Schuld nicht anderen geben, dass es ihr so „schlecht geht“. Als deutsche im eigenen Land nichts auf die Reihe bekommen zu haben.. und nun meckern.. selber Schuld!

  23. Christian Kübler 06/10/2020

    2,5 Millionen Kinder unter der Armutsgrenze = Armutszeugnis für Deutschland

  24. Laura Grimm 18/10/2020

    Ich verstehe nicht, warum die Leute alle noch Haustiere haben. Davon mal abgesehen, unter welchen Bedingungen die Tiere dort leben müssen. Ich gebe runter gerechnet rund 200€ im Monat für meine zwei Hunde aus ( Impfung, Medikamente, Versicherung der Beiden ). Warum tut man sich das dann noch an und bürdet sich noch mehr Verantwortung auf?
    Keine Ausbildung haben, früh Kinder bekommen, dann kann man sich halt auch nicht beschweren.

  25. Stephan Hofmann 22/11/2020

    Kein Schulabschluss, keine Ausbildung und nicht bereit etwas zu ändern aber die Klappe ganz weit aufreißen und 2,3,4 oder 5 Kinder haben. Wenn man aus dieser Situation raus will muss man sich selbst in den Hintern treten, denn allein vom jammern wird es nicht besser.

  26. Shirin Özkan 16/12/2020

    Will die mich verarschen also ob sie sich keine käse und Milch leisten können 😅😅😅😅was zu Hölle machen die denn mit dem Geld

  27. steponi80 04/01/2021

    Spiegel. Bertelsmann oder Springer? Beides dreck. Ihr seid bei Bertelsmann.

  28. Tinchen S. 12/01/2021

    Da jammert sie von Hartz 4 kann man nicht leben, sie schafft es aber irgendwie trotzdem schon seit Jahrzehnten und sieht nicht so aus als würde sie gleich vom Fleisch fallen. Und in Deutschland sind die Lebensmittel noch vergleichsweise günstig.
    Außerdem immer "die Leute die eigene Häuser haben", ja die tun auch was dafür und dann haben die mit Sicherheit das Geld auch nicht einfach auf den Tisch gelegt, sondern zahlen ihr Haus die nächsten 30 Jahre ab.

  29. House Mukke 16/01/2021

    So wird es leider immer mehr Menschen gehen. Sie lassen zu, das ihnen das Denken abgenommen wird durch überflüssiges TV Programm durch billige Handys und Spielekonsolen und der gute billig Suff. Das überträgt sich auf Kinder kindeskinder usw. Eine Wehrlos Gesellschaft die nebenbei noch verwahrlost. Es werden immer mehr…..

  30. TheMrReiter 22/01/2021

    Der Sozialstaat fördert erlernte Hilflosigkeit, Dummheit und Faulheit. Staatliche Eingriffe sind immer zum Nachteil gesellschaftlicher Entwicklungen anzusehen. Hartz IV, Sozialhilfe und Co. wird nur gezahlt, um den inneren Frieden zu erhalten, damit die Eliten, Politiker und Wohlfahrtsverbände in Ruhe leben und weiterhin Geld scheffeln können. Gäbe es diese Leistungen nicht in diesem Umfang, hätten wir schon längst ein ganz anderes politisches System, mit mehr Wohlstand für alle und eine leistungsorientiertere Gesellschaft. Arbeit und Anstrengung würde sich dann auch wieder lohnen. Außerdem wird mit Armut und der Hilfebedürftigkeit der Menschen viel Geld in Deutschland verdient. Die Wohlfahrtsverbände, wie etwa Diakonie, AWO, Caritas, Internationaler Bund etc. profitieren erheblich von staatlichen Transferzahlungen für ihre Hilfeerbringungen. Das sind Unternehmen, die mit der Armut der Menschen knallharte Geschäfte machen. Ich erinnere nur an die Beispiele wo etwa der Chef der Berliner Treberhilfe nen Maserati als Betriebswagen fuhr, die AWO-Vorstände im Jahr sechsstellige Beträge verdienen oder das Jobcenter an dubiose Bildungsträger viel Geld für sinnlose Maßnahmen zahlt. Die Arche hier benötigt zum Beispiel im Jahr 900.000,- € (12:20). Das sind 75.000,- € im Monat. Damit konnte man 300 Kindern jeden Monat 250,- € ein Jahr lang extra zukommen lassen. Versteht ihr was ich meine? Die Liste könnte man ellenlang mit Beispielen füllen. Leute lasst Euch nicht verarschen!! Ihr sollt mit den Sozialleistungen ruhiggestellt werden, damit ihr nicht nachdenken sollt und Dinge hinterfragt!!!

  31. Svenja Riemrich 24/03/2021

    Ein Witz,ich gehe als Alleinerziehende Vollzeit Arbeiten, muss alle Kosten alleine tragen…allein 300€ für Betreuung….uns bleiben nach allen Fixkosten 600€,davon muss noch Sprit,Lebensmittel und Klamotten bezahlt werden.Und NEIN,wie können keinen Antrag stellen,ich bin 2€ über dem Satz und muss somit alles selber tragen!!!!!

  32. murka 0911 27/03/2021

    Ich bin eine Ausländerin. Ich bin mit 20 nach Deutschland gekommen. Ich habe das deutsche Abi nachgeholt, habe eine Ausbildung absolviert und stehe gut im Arbeitsleben, aber ich habe zu Anfang ein Job mit 190 Stunden die Woche in einer Bäckerei für knapp 7 € die Stunde gehabt, um mir die Fernschule und Führerschein zu finanzieren.
    Ich bin überzeugt, es geht, wenn man das will und Energie und Elan rein steckt.

    Die Ausländer können keinem den Platz wegnehmen, wen man für den Platz selbst nicht qualifiziert ist.

  33. Tina Winkelsen 12/04/2021

    Na klar! Drogenabhängige und Alkoholabhängige bekommen ihre Wohnungen vom Amt bezahlt! 😬🤣🤦‍♀️. Wo hat die Dame den ihr Fachwissen her? 😅😂

  34. fine dackel 20/04/2021

    Muss man dann noch Tiere halten?… Und wenn sie neidisch ist auf besser Verdienende: Vielleicht mal einen Schulabschluss machen und eine gute Ausbildung. Ich musste mir meinen Wohlstand auch hart erarbeiten. Von nix kommt nix.

  35. Bini Gadzee 03/05/2021

    600€ pro Person im Monat mindestens

  36. Ost Rabe 05/05/2021

    Nach Abzug aller Kosten noch knapp 1000€ zum Leben übrig, und das soll nicht reichen ?
    Da frage ich mich natürlich was wird mit dem Geld gemacht wenn es anscheinend nicht für die Kinder bestimmt ist , naja die vielen Tiere werden ja auch was kosten
    Kein Geld für neue Milch der Witz war gut 👍

  37. K. Gerner 18/05/2021

    Also ich kann mein Kind billiger gesund ernähren wie mit dem Fertigfraß

© 2021 Hoffentlich wird's nicht so schlimm, wie's schon ist.

Thema von Anders Norén

21789 Besucher online
21788 Gäste, 1 Mitglied(er)
Jederzeit: 21789 um/am 07-30-2021 04:38 pm
Meiste Besucher heute: 21789 um/am 04:38 pm
Diesen Monat: 21789 um/am 07-30-2021 04:38 pm
Dieses Jahr: 21789 um/am 07-30-2021 04:38 pm

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies. 

Scroll Up
%d Bloggern gefällt das: