Pressebank Deutscher Buchdaten

Pressebank präsentiert Bücher

Kritik am Kapitalismus. Wie der Kapitalismus uns ruiniert: Der Kapitalismus kann nur hochsteigen, wenn andere absteigen. (German Edition)


Price: 3,99 €
(as of Oct 17,2020 01:53:57 UTC – Details)


•Altersarmut in Deutschland
•Minilöhne
•Milliardäre und Armut
•Energiepreise
•Umwelt Chaos
•Korruption
•Kriege für Ressourcen
•Kolonialismus
•Mittlerer Osten im Chaos wegen Öl
•Politiker sind die Zuhälter des Kapitalismus
•Hartz IV Menschen leben vom Staat, Politiker auch!

Man braucht die Menschen nur um Kapital zu Produzieren. Deswegen werden Millionen von Immigranten geholt.
Die Frage ist wie weit muss der Planet infiziert sein, damit er an seiner Krankheit, dieses Wirtschaftssystems selber kollabiert? Wie viel Opfer brauchen wir noch, um Weise zu werden?
Wir müssen den ganzen Mittleren Osten ins Chaos stürzen. Allen Ernstes?
Denn nur dann haben wir den Zugriff auf das Erdöl und noch vieles andere die geostrategische Position in ganz Zentralafrika, Asien, zwischen Indien und China.
Warum sitzen wir, die Deutschen seit über 17 Jahren in Afghanistan? Verteidigen wir unsere Freiheit am Hindukusch? Wir helfen mit, den Zugriff auf die nötigen Ressourcen zu sichern.
Treibt die Nato in immer neue Kriege? Wann immer sie hören, dass wir international für die Humanität uns einsetzen müssen, selbst wenn Sie es hören, von dem Pastor Gauck oder beigebracht bekommen von der Pastorentochter Merkel, hören Sie nicht, was gesprochen wird, sondern denken sich, was Sie selber wissen könnten.
Wir Deutschen sind doch immer stolz gewesen auf die soziale Marktwirtschaft, was ist da in den letzten Jahren passiert, warum lief der Kapitalismus aus dem Ruder?

"Es haben sich Kräfteverhältnisse verändert.
Die Gewerkschaften haben massiv an Einfluss verloren, siehe USA und England, die dortigen Regierungen haben das unter Thatcher und Reagan forciert, dann kam 1989 der Zusammenbruch des Ostblocks, der ein riesiges Arbeitskräftereservoir frei gesetzt hat, es gab deshalb große ökonomische Probleme.
Und das System der sozialen Marktwirtschaft hat sich ja nicht deshalb gebildet, weil die Unternehmer eingesehen hätten, dass der soziale Aspekt wichtig wäre, sie haben sich darauf einlassen, weil sie den politischen Kräfteverhältnissen gehorchten, also war die soziale Marktwirtschaft in dieser Hinsicht keine Tat von wirklich überzeugten Unternehmern."

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© 2020 Pressebank Deutscher Buchdaten

Thema von Anders Norén

9317 Besucher online
9317 Gäste, 0 Mitglied(er)
Jederzeit: 9317 um/am 10-23-2020 12:14 pm
Meiste Besucher heute: 9317 um/am 12:14 pm
Diesen Monat: 9317 um/am 10-23-2020 12:14 pm
Dieses Jahr: 9317 um/am 10-23-2020 12:14 pm
%d Bloggern gefällt das: