ALBERT EINSTEIN HATTE ENTDECKT, DASS ZEIT UND RAUM KEINE ABSOLUTEN NATURKONSTANTEN SIND, SONDERN GRÖßEN, DIE SICH ÄNDERN, OBWOHL SCHWER VORSTELLBAR. SO IST ES DOCH DAS WESEN DER NATUR, DAS DIE ZEIT LANGSAMER FLIEßEN UND DER RAUM SCHRUMPFEN KANN. MIT SEINER RELATIVITÄTSTHEORIE BRACHTE EINSTEIN DAS GEFÜGE DER KLASSISCHEN PHYSIKALISCHEN GESETZE DURCHEINANDER UND SCHUF EINEN VÖLLIG NEUEN BLICK AUF DIE WELT.

By Heinz Duthel

Download from Itunes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.