Mein Freund Blaise Pascal: SELBSTBETRACHTUNGEN UND GEGENWARSCHEINLICHKEIT (Mein Freund Heinz Duthel 67)


Price: 4,99 €
(as of Mar 01,2021 09:46:19 UTC – Details)


Es ist nicht nötig, dass der Mensch genug von Gott sieht, um zu glauben, dass er einen besitze. Sondern nötig ist, dass der Mensch genug schaut, um zu erkennen, dass er Gott verloren hat, wofür der Mensch sich immer entscheidet. Ich werde ihm dort keine Ruhe lassen.

Auf der Grenze zwischen dem Süden und der Mitte Frankreichs erstreckt sich das zentrale Massiv. Ein Land von dunkler Schönheit, dessen vulkanischer Ursprung überall zu spüren ist.

Es ist das Land des gallischen Stammes.

SO HEIßT JENER TEIL DIESES GEBIRGES, DER IM NORDOSTEN ZUR EBENE HIN ABFÄLLT.

Es gibt Leute, die sehr wohl einsehen, dass der einzige Feind, der den Menschen von Gott abwendet, die Begehrlichkeit ist, dass es kein anderes Gut gibt als Gott, dass dieses Gut kein fruchtbares Land ist. Diejenigen, welche glauben, dass das Glück des Menschen im Fleische liege und das Böse, indem was ihnen von den Freuden der Sinne abwendet, die sollen sich daran berauschen und darin sterben.

Schreibe einen Kommentar

3524 Besucher online
3524 Gäste, 0 Mitglied(er)
Jederzeit: 3524 um/am 03-01-2021 10:32 am
Meiste Besucher heute: 3524 um/am 10:32 am
Diesen Monat: 3524 um/am 03-01-2021 10:32 am
Dieses Jahr: 3524 um/am 03-01-2021 10:32 am

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies. 

%d Bloggern gefällt das: