Hoffentlich wird's nicht so schlimm, wie's schon ist.

www.pressebank.net

Mein Freund, der Vatikan: Halte Du sie Dumm, ich halte sie Arm!


Price: 3,99 €
(as of Jul 30,2021 09:38:57 UTC – Details)


Jedes Mal, wenn der Vatikan seine Bilanzen veröffentlicht, erweckt er den Anschein, als sei er arm, als stünde gar der finanzielle Kollaps kurz bevor.
Die Gläubigen dürfte dies animieren, noch mehr zu spenden. In Deutschland ist die katholische Kirche mit 850000 Hektar der größte private Grundbesitzer.
Auch in Italien besitzt die katholische Kirche über 500000 Hektar Ackerland, in England sind es sogar hunderttausend Hektar. Und in den USA über 1,1 Millionen Hektar Ackerland. In Spanien, Portugal und Argentinien sind es sogar 20 Prozent aller Felder.
Doch die Kirche ist nicht nur der größte Grundbesitzer, sondern auch der größte Immobilienbesitzer der westlichen Welt.
Eigentlich kann man in Anbetracht der immensen Besitztümer des Vatikans nicht mehr nur von Immobilien sprechen, sondern schon fast von ganzen Stadtteilen.

Der Vatikan und seine Klöster und unzähligen Organisationen besitzen einen dermaßen gigantischen Reichtum, dass er kaum in Zahlen auszudrücken ist.

Milliarden über Milliarden sind in Gold, Aktien, Ländereien und Immobilien angelegt. Kommen einem da die Spendenaufrufe der Kirche vor die Dritte Welt nicht wie blanke Hohn und Spott vor?

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2021 Hoffentlich wird's nicht so schlimm, wie's schon ist.

Thema von Anders Norén

21781 Besucher online
21780 Gäste, 1 Mitglied(er)
Jederzeit: 21781 um/am 07-30-2021 11:26 am
Meiste Besucher heute: 21781 um/am 11:26 am
Diesen Monat: 21781 um/am 07-30-2021 11:26 am
Dieses Jahr: 21781 um/am 07-30-2021 11:26 am

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies. 

Scroll Up
%d Bloggern gefällt das: