DAS IST ER, DER PAPA, EIN MANN AUS EINER ANDEREN WELT. ER LIEBTE SEINEN BERUF, WAR EIN GLÄUBIGER MENSCH. MIT GERADE MAL 26 JAHREN WURDE ER ZUM PRIESTER GEWEIHT. ER WAR BELIEBT IN SEINER KATHOLISCHEN GEMEINDE. DOCH DANN GESCHIEHT ETWAS, WAS NICHT VORGESEHEN IST.

Mit 34 Jahren lernt er Angelas Mutter kennen. Sie führen eine heimliche Beziehung und bekommen zwei Kinder. Angelas Bruder kommt zuerst auf die Welt, wird komplett verheimlicht. Der Vater bleibt zunächst Priester und lebt zwei Leben. Ein Jahr später wird Angela geboren.

Ich glaube, ich rufe jetzt die Frau hier an. Der Heilige Stuhl in Deutschland hi, ich würde gerne eine E-Mail an den Papst schreiben. Ich wollte fragen, ob sie einen Kontakt für mich hätten. Die Brief Adresse. OK. Ja.

Vatikanstadt. Ja, wunderbar.

Dankeschön. Na ja, wir schreiben jetzt mal dem Papst ein Brief. Briefe erreichen ihn wohl immer. Aber E-Mails landen dann in der Pressestelle, und die kommen dann wohl nicht an ihn weiter. Ziemlich krass allerdings kann es eines zwischen drei Tagen und drei Monaten warten, muss ich sagen. Aber Papa Francesco nennen? Eigentlich gut auf Spanisch. Dann will er noch ein Interview auf Spanisch. Das kann ich mir nicht. Oleh?

By Heinz Duthel

Download from Itunes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.