Hoffentlich wird's nicht so schlimm, wie's schon ist.

www.pressebank.net

Mein Schulbuch der Philosophie DESCARTES , EPIKUR UND ZENON

AUS DEM GLEICHEN INTERESSE AN GLEICHMÄSSIGER SEELENRUHE WIRD AUCH DER GEDANKE EINER UNSTERBLICHKEIT ABGEWIESEN. MIT DEM TODE LÖST SICH DIE VERBINDUNG DER ATOME AUF, DIE DEN LEIB UND DIE SEELE GEBILDET HABEN. DAS INDIVIDUUM ZERFÄLLT.

EPIKUR UND ZENON ODER PLICHT, LOSES GLÜCK UND GLÜCKLOSE PLICHT.

EPIKUR UND ZENON, DIESE BEIDEN DENKER AUS DER SPÄTZEIT DER GRIECHISCHEN PHILOSOPHIE, DIE BEGRÜNDER DER EPIKUREER FISCHEN UND DER STOISCHEN WELTANSCHAUUNG SIND ANTIPODEN ODER WIE MAN MIT DEM GROTESKEN DEUTSCHEN AUSDRUCK SAGT, GEGEN FÜCHSLEIN.

By Heinz Duthel

Download from Itunes

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2021 Hoffentlich wird's nicht so schlimm, wie's schon ist.

Thema von Anders Norén

21742 Besucher online
21741 Gäste, 1 Mitglied(er)
Jederzeit: 21743 um/am 07-28-2021 08:19 am
Meiste Besucher heute: 21743 um/am 08:19 am
Diesen Monat: 21743 um/am 07-28-2021 08:19 am
Dieses Jahr: 21743 um/am 07-28-2021 08:19 am

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies. 

Scroll Up
%d Bloggern gefällt das: