OLAF SCHOLZ: Die oberste Spitze der SPD

SPD-Chefin Saskia Esken hat versichert, dass ihre Partei auch nach der Nominierung von Finanzminister Olaf Scholz zum Kanzlerkandidaten der SPD weiter konstruktiv mit der Union in der großen Koalition zusammenzuarbeiten wird. Zu entsprechenden Mahnungen vor allem aus der CSU sagte Esken am Dienstag im ZDF-«Morgenmagazin», CSU-Chef Markus Söder habe nach acht Monaten neuer SPD-Führung erkennen können, dass man sehr gut in der Koalition kooperieren könne. «Da kann man sich drauf verlassen, dass wir auch weiterhin so konstruktiv und erfolgreich auch Einfluss nehmen», betonte Esken.

SPD-Fraktionschef Rolf Mützenich trat dem Eindruck entgegen, Scholz stünde nicht für eine linke Politik. Scholz sei ein Kopf der Programmatik, die die SPD in den vergangenen Jahren beschlossen habe, sagte Mützenich am Dienstag im Deutschlandfunk. Das Sozialstaatskonzept sei mit der damaligen Parteichefin Andrea Nahles und Scholz verbunden. Scholz habe alles dafür gegeben, in dieser Koalition auch an dieser Stelle voranzukommen.

Dass Scholz über ein Jahr vor der Wahl von der SPD-Spitze als Kandidat nominiert wurde, sieht Mützenich nicht als Problem an. «Ich habe überhaupt gar keinen Zweifel daran, dass er diesen langen Atem auch bis zur Bundestagswahl hat. Wenn sich andere das nicht zutrauen, dann ist das ihre Sache», betonte der Fraktionschef. Mit Blick auf künftige Koalition zeigte sich Mützenich kämpferisch. «Diejenigen, die mit der Sozialdemokratischen Partei koalieren wollen, werden sich an unserem Wahlprogramm, aber uns auch an unserer Stärke messen.»

#spd #olafscholz #politik

Der WELT Nachrichten-Livestream http://bit.ly/2fwuMPg
Abonniere den WELT YouTube Channel http://bit.ly/WeltVideoTVabo
Die Top-Nachrichten auf WELT.de http://bit.ly/2rQQD9Q
Unsere Reportagen & Dokumentationen http://bit.ly/WELTdokus
Die Mediathek auf WELT.de http://bit.ly/2Iydxv8
WELT Nachrichtensender auf Instagram https://bit.ly/IGWELTTV
WELT auf Instagram http://bit.ly/2X1M7Hk

In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen.

Danke für Eurer Verständnis – das WELT-Team

Video 2020 erstellt

source

Kommentar verfassen

9568 Besucher online
9568 Gäste, 0 Mitglied(er)
Jederzeit: 9568 um/am 05-07-2021 09:18 pm
Meiste Besucher heute: 9568 um/am 09:18 pm
Diesen Monat: 9568 um/am 05-07-2021 09:18 pm
Dieses Jahr: 9568 um/am 05-07-2021 09:18 pm

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies. 

%d Bloggern gefällt das: