Olaf Scholz ist unser Kanzlerkandidat!

0

Vizekanzler Olaf Scholz soll Deutschland als Bundeskanzler in die Zukunft führen.

source

All Comments

  • Niemand kann sich so gut selbst sabotieren wie die SPD.

    Robin Clemens 11/05/2021 13:34 Antworten
  • April 2021 7200 Aufrufe.
    Na ich drück mal die Daumen für die Wahl…

    Somborn 11/05/2021 13:34 Antworten
  • Ihr braucht keinen Kandidaten mehr, bei den nächsten Wahlen seit ihr raus, da könnt ihr euch dann in aller Ruhe Resetten und zu alten Parteiwerten zurückkehren !!

    Werner 11/05/2021 13:34 Antworten
  • Hahahahaha. Toller Scherz

    jojo jo 11/05/2021 13:34 Antworten
  • Gut und für die massgebliche Mitte wählbar. Bewährt im Krisenmanagement. Hat gute Nerven. Damit hebt er sich von der Konkurrenz ab. Die Umfragewerte würden schnell steigen wenn er jetzt verkündet, dass Hartz 4 abgeschafft wird (dafür Bürgergeld), der AlG1 Bezug für die Dauer von Corona verlängert wird (finden keine Stelle)und die sachgrundlose Befristung abgeschafft wird (wenn es für etwas keinen Sachgrund gibt, braucht man auch dieses Gesetz nicht). Da auch Soldaten Wähler sind, sollten den Kampfdrohnen genehmigt werden (schützt deren Leben und das Leben von Zivilisten).

    Thomas Odenwälder 11/05/2021 13:34 Antworten
  • Na, mit dem unrealistischem Gesabbel von 12 € Mindestlohn von der HDI Kritik ablenken oder ist mal wieder Wochenende und wir wollen in die Presse; weil ja alle auf die Corona Entscheidung schauen?

    Holger Wagner 11/05/2021 13:34 Antworten
  • Finde es lustig dass „demokratisch“ in dem Parteinameb steht, aber trotzdem so ein wichtiges Amt nicht durch die Basis gewählt wird. Also diese Machtgeilheit und Hierarchie in der SPD ist eines der größten Probleme dieser Partei. Viel Glück bei der 5%-Hürde

    Impossible Physix 11/05/2021 13:34 Antworten
  • Freue mich schon wie er Merz oder Laschet zerficken wird 💪💪💪💪💪

    Basti 3CB 11/05/2021 13:34 Antworten
  • Nein – ich sage Nein

    Tanja Schwarz 11/05/2021 13:34 Antworten
  • Wie heißt der Mann im roten Jackett nochmal?

    cirrus2013 11/05/2021 13:34 Antworten
  • Hahahahahhahahahahhaa

    19 09 11/05/2021 13:34 Antworten
  • Untersuchungsausschuss! !!

    Geronimo 11/05/2021 13:34 Antworten
  • Er wird es schaffen ❤
    Deutschland braucht endlich wieder einen Sozialdemokraten an der Spitze ❤

    Herr Schmidt 11/05/2021 13:34 Antworten
  • Scholz hätte nach G20 in die CDU wechseln sollen.
    Ich denke so geht es jetzt um die 5% Hürde, da man leider keinen Mut zeigt.

    Die letzten Kernwähler verteilen sich nun wohl auf die Linkspartei, die Grünen und hoffentlich auf die Partei.

    Die SPD hat aus meiner Sicht leider nichts mehr wofür sie steht und einen Kanzlerkandidaten, der als Bürgermeister seine Stadt verraten hat.

    Super Entscheidung!

    Royal Punchline Battle 11/05/2021 13:34 Antworten
  • Empathisch? Großer Respekt vor der Lebensleistung der Menschen? Von wem redet diese Vogelscheuche? Der Scholz? Wenn es nicht so traurig wäre dann könnte man lachen!

    Michael Thomas Kaisser 11/05/2021 13:34 Antworten
  • Aber wenn dann die später die dicken Memoiren geschrieben werden, können sich alle wie durch ein Wunder an jede noch so belanglose Kleinigkeit erinnern und hochtrabend kommentieren!!!

    Noch Fragen?!?

    Armin 11/05/2021 13:34 Antworten
  • Hahaaa…
    Alles vergessen und keine Erinnerung an das Warburg Bank Steuerdesaster!!!
    Wenn ich dem Fiskus paar Euro schulde, treiben die JEDEN Cent von mir ein!!!
    Aber fast 100 Millionen kann Herr Scholz ja durch die Lappen gehen lassen zu seiner Hamburger Zeit!!!
    Genau mein Humor!!!
    Einfach echt zum k…..en

    MfG ein Steuerzahler

    Armin 11/05/2021 13:34 Antworten
  • Kaum 4 Wochen alt und schon den ersten Skandal gegen Herrn Scholz. vlt auch mehr? Das fängt ja gut an. Er will Kanzler werden? Das ich nicht lache. Herr Scholz hat genau so Dreck am stecken wie der Großteil der Politiker. Aber solange es ja nicht raus kommt ist es ja geduldet. Wenn man den Leuten einfach zuhört und logisch denkt merkt man das der großteil gelogen ist und einfach nur die Wahrheit verdreht wird. Umformulierungen für die eigenen Interessen. Das ist es. Das so Leute noch schlafen können. Vielleicht passiert ja soetwas wie bei John F Kennedy weil anderst wird man DAS Problem nicht los.

    Max Händl 11/05/2021 13:34 Antworten
  • olaf scholz tritt die rechte der anleger & rentner mit füßen

    deadasspigeon 11/05/2021 13:34 Antworten
  • Es geht nicht um die Person Olaf Scholz, die SPD muss nicht nur von Solidarität sprechen, sondern Sie verwirklichen! Die SPD muss sich auch nicht um Arbeitsplätze sorgen, wenn dafür die richtigen Weichen gestellt werden ! Es ist wichtig den Menschen Gefühle zu vermitteln in guten Händen zu sein, weil wieder der Mensch Mittelpunkt unserer Gesellschaft sein muss, die von einer starken gemeinsamen Solidarität in den Systemen getragen werden müssen ! Was schon vor Jahrzehnten versprochen wurde und unsere Nachbarn schon lange verwirklicht haben, ist der SPD in der GroKo verloren gegangen, weil die CDU/CSU alles was nur nach sozial riecht als Ungeziefer behandelt um das Kapital zu schützen! Aber selbst nicht in der Zeit vor der Agenda 2010 und Hartz 4 die Ideen entwickelt hat um von den lähmenden hohen Steuern und Sozialabgaben , 5 Millionen Arbeitslose und über 2 Millionen Sozialhilfeempfängern einen Befreiungsschlag unternommen haben! Jetzt aber zu Lasten der SPD gut mit diesen 15 Regierungsjahren über die Runde zu kommen, obwohl unter ihrer Leitung die Armut in Deutschland enorm angestiegen ist !Es ist und darf nicht nur die eine Person sein, wie es auch unter Willy Brandt und Helmut Schmidt der Fall war, immer ein gutes Team an seiner Seite zu haben und Programmen die allen Seiten den Menschen wie auch den Unternehmen eine sicher Zukunft zu vermitteln, weil die Weichen dazu nur von der Politik gestellt werden können. Wenn das Wahlprogramm verlässliche Daten vermittelt, gibt es eine berechtigte Hoffnung für die SPD!

    Hermann Willi Nagelmeier 11/05/2021 13:34 Antworten
  • Ich mag Olaf Scholz und war immer ein grosser Fan seiner Hanseatischen Art und seiner Besonnenheit aber ich halte es für einen Fehler ihn als Kanzlerkandidaten aufzustellen und das auch noch so früh.
    Die letzten Jahre haben gezeigt das die SPD nicht gut damit fährt ihren Kanzlerkandidaten so früh ins Rennen zu schicken, das ist das eine, das andere ist das Olaf Scholz eine SPD vertritt die an der Seite der CDU arbeitet und das muss aufhören!
    So sehr ich mir auch wünschen würde das er Erfolg hat aber die Wahrheit ist, es wird nix und das liegt nicht am Programm und liegt nicht an den vielen Jahren in der grossen Koalition und die damit verbundene Tatsache das die Errungenschaften der SPD in den letzten Jahren untergegangen sind, es liegt schlicht an der Personalie.
    Jemand wie Kevin Kühnert hätte viel größere Chancen Kanzler zu werden.
    Ich persönlich würde mich freuen über einen Kanzler Olaf Scholz aber ich sage das wird nix 🤷‍♂️

    Sascha 11/05/2021 13:34 Antworten
  • Peer, Peer, Peer, Peer, …..

    Darth Tambrin 11/05/2021 13:34 Antworten
  • Wer halbwegs politisch informiert ist, und nicht nur platten Parolen folgt, diese Menschen/Wähler können dieses Video verstehen.
    Deshalb, Glück auf für die SPD.

    Rene Meier 11/05/2021 13:34 Antworten
  • Da wird einem ja speiübel vom zuhören. Hab ich da was nicht mitbekommen. Ist er jetzt schon heilig gesprochen. Muss ich jetzt "Heiliger Olaf "sagen. Selten so ein geschleime gehört. Würg!

    Michael Christoph 11/05/2021 13:34 Antworten
  • #BesterMann

    Marc Hero 11/05/2021 13:34 Antworten
  • Es hätte bessere Kandidaten gegeben. Mit denen die sPD vielleicht sogar eine Stimme wert gewesen wäre. Aber als Hamburger, nach dem G20 Gipfel, und dem decken der Verbrecher im CumEx Skandal, ist es leider wieder nicht Möglich.

    Weinzapfer 11/05/2021 13:34 Antworten
  • Positiv denken: Wenigstens wäre er dann nicht länger Finanzminister nach dem Debakel mit der EstG Änderung jetzt dann ab 2021 😉

    Johnny GoodFool 11/05/2021 13:34 Antworten
  • Guter Kandidat!

    D M 11/05/2021 13:34 Antworten
  • Hey ….. und ich bin kein Troll oder gar ein Bot …… ich bin ein Mensch, der dem Gemeinwöhl zugewandt war und immer noch ist. Ich bin ein Demokrat und Humanist, was seid ihr eigentlich?

    Horst Berndt 11/05/2021 13:34 Antworten
  • Das wars dann für mich und für einige meiner auch älteren Freunde. Diese zarte Pflanze, die durch die Wahl von Borjans und Esken, mit Hilfe von Kühnert gepflegt werden sollte, ihr habt sie gerade zertreten. Was habt ihr uns eigentlich für Lügen aufgestischt. Von wegen neoliberale Pampa. Mit Scholz habt ihr einen Neoliberalen als Kanzlerkandidat ernannt. Welche Drogen nehmt ihr denn so.

    Horst Berndt 11/05/2021 13:34 Antworten
  • Ihr Traumtänzer glaubt doch wohl nicht tatsächlich, dass Ihr noch jemals wieder den Kanzler stellen werdet? Und dann kommt Ihr wieder mit so einem Schröderianer um die Ecke, lol.

    Glaubt Ihr tatsächlich, dass die Leute vergessen haben, was Ihr auf dem Gewissen habt? Nur zur Erinnerung: Hartz IV, Senkung des Spitzensteuersatzes, Lockerung des Kündigungsschutzes, Rente mit 67, Werksverträge, Armutsrenten, Steuerbefreiung für Hedge Fonds etc. etc.

    Zeig mir, wer Dir gratuliert, und ich sag Dir wer Du bist:
    https://twitter.com/insm/status/1292747969826041856

    MrPyko 11/05/2021 13:34 Antworten
  • Man kann es fast nicht anhören, sie machen das Gegenteil von dem wofür Sie eingetreten sind. Einfach nur zum K…diese Genossen!

    Karola Mozanic 11/05/2021 13:34 Antworten
  • die bazooka macht wumms und da ist er ein mr.magoo der politik, na dann viel spass mit dem vogel:


    luc van yell 11/05/2021 13:34 Antworten
  • Nach 3 Wahldebakeln mit Kanzlerkandidaten vom rechten Parteiflügel: SPD setzt zur Abwechslung auf Mann vom rechten Parteiflügel

    Σ 11/05/2021 13:34 Antworten
  • Olaf Scholz und Gerhard Schröder sind die Geburtshelfer der Rechtsradikale, das war es für mich.

    Was immer auch geschieht,
    nie sollt ihr so tief sinken,
    von dem Kakao, durch den man euch zieht,

    Ihr solltet euch schämen …
    auch noch zu trinken!

    Rudi 11/05/2021 13:34 Antworten
  • ich hatte es befürchtet ….

    Dr. Sommer 11/05/2021 13:34 Antworten
  • Zur Erinnerung: "Respekt vor der Lebensleistung der Menschen" ist 1 zu 1 von Schulz' Wahlkampf 2017 übernommen worden:
    https://www.vorwaerts.de/artikel/schulz-respekt-lebensleistungen-menschen

    Wann wohl wieder die sachgrundlose Befristung kritisiert wird, nur um später genau gar nichts dahingehend zu unternehmen?
    Wie oft wohl die "Abkehr von Hartz IV" verbal zelebriert, doch nie in Taten umgesetzt wird?

    "Abkehr von Hartz IV" in der Praxis, 2020:
    https://www.dgb.de/themen/++co++ebbc85c2-dae8-11ea-9e25-001a4a160123

    "Abkehr von Hartz IV" 2017:
    https://www.sueddeutsche.de/politik/spd-kanzlerkandiat-schulz-hackt-die-agenda-2010-entzwei-1.3387160

    "Abkehr von Hartz IV" 2013:
    https://www.waz.de/politik/spd-linke-verlangt-abschaffung-von-hartz-iv-id7621602.html?service=amp

    Horatio Hufnagel 11/05/2021 13:34 Antworten
  • Ihr müsst immer weiter an der Selbstzerstörung arbeiten, bis von euch nichts mehr übrig ist. Ist das eine Art Masochismus oder seid ihr seit Schröder irgendwie unterwandert worden? Scholz steht für alles, nur nicht für Aufbruch und Rückkehr zu einer echten sozialdemokratischen Politik. Solange ihr euch für die Agenda 2010 feiert und das Problem eurer Politik nur darin seht, diese dem Bürger einfach nicht richtig verständlich kommuniziert zu haben, werdet ihr nie euren freien Fall aufhalten. Die SPD, eine Partei, die ihre eigene Demontage offenbar gar nicht mehr sehen kann.

    mikeskier 11/05/2021 13:34 Antworten
  • Ich kann und werde dieses Jahr zum ersten Mal wählen. Ich bin ein großer Freund der Sozialdemokratie aber leider trifft die SPD nicht den besten Ton bei, wenn es um die Vermarktung ihrer guten Inhalte geht. Ich bin der Meinung die SPD braucht Charisma und eine klare Stimme, die ihre Botschaften vermittelt, welche sich abhebt (wie früher). Zudem sollte die früher richtige Entscheidung der Agenda 2010 reformiert werden, um die Arbeiterklasse wieder anzusprechen und den Menschen die es brauchen zu helfen. Ich hoffe, dass kein erneutes Bündnis mit der CDU entsteht, da dies der SPD endgültig den Volksparteien Status genommen hat und sie nun sehr schwer unterscheidbar sind (für die meisten Menschen, welche weniger politikbegeistert sind wie ich). Zudem braucht die SPD, um den Kanzler zu stellen die Linke…, denn leider ohne diese ist eine Mehrheit sehr schwer vorzustellen. Ich hoffe die richtigen Entscheidungen und politischen Inhalte werden gewählt, denn dann werden sicher viele Stück für Stück ihr Vertrauen in die Partei zurückgewinnen und wird für mich sowie für den ein oder anderen auch die SPD sehr gut wählbar.

    L1GHT S4DE 11/05/2021 13:34 Antworten
  • Olaf bester Mann!

    Gabriel Dutilleux 11/05/2021 13:34 Antworten
  • subtiler Humor, der erst ganz zum Schluss aufgelöst wird: "Ich freue mich über die Nominierung und ich will gewinnen".
    So geht das, Böhmermann!

    Michael Böhner 11/05/2021 13:34 Antworten
  • Laber , Laber , nichts als Gelaber . Ich weiß : Es ist unfair Politiker an ihren Wahlversprechen zu messen 😉

    Stefan Becker 11/05/2021 13:34 Antworten

Kommentar verfassen

9739 Besucher online
9739 Gäste, 0 Mitglied(er)
Jederzeit: 9739 um/am 05-11-2021 01:19 pm
Meiste Besucher heute: 9739 um/am 01:19 pm
Diesen Monat: 9739 um/am 05-11-2021 01:19 pm
Dieses Jahr: 9739 um/am 05-11-2021 01:19 pm

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies. 

%d Bloggern gefällt das: