Spanien: Angst vor der Armut | Fokus Europa

0

In Spanien nimmt durch Corona die Armut zu. Staatliche Hilfen funktionieren nicht richtig. Nationalregierung und Regionen streiten über die Verantwortung für …

source

All Comments

  • Ist bri uns doch absoluy dss gleiche

    Rudolf Hotler 05/04/2021 13:09 Antworten
  • Spanien hat unter anderem einen ganzen Kontinent geplündert , ausgeraubt , vergewaltigt , gemordet und den Rest versklavt über Jahrhunderte und ist heute mehr als Pleite . Das zeugt davon dass die Spanier einfach nichts drauf haben , bis heute . Immer die Hand aufhalten und Jammern und Siesta machen und beten, beten , beten denn umbringen und abschlachten ist gerade out . Geographisch einfach zu Europa zu gehören war der Segen für die Spanier . EU Geld kriegen und weiterhin Sklaven im Gemüse – und Hausbau beschäftigen. Entgegen aller EU Regeln. Danke GOTT Danke JESUS und MARIA
    Danke EU und Uschi .

    Sahne Prinz 05/04/2021 13:09 Antworten
  • Ich habe gerade gesehen das die Arbeitslosigkeit in Spanien bei fast zwanzig Prozent liegt. Die Armut wird dort immer größer. Bald wahrscheinlich auch in Deutschland. Es ist Zeit zu handeln.

    Chris-Uwe Schult 05/04/2021 13:09 Antworten
  • Auch die Spanier werden noch wach werden. Auch die Spanier werden sich bald wehren.

    Chris-Uwe Schult 05/04/2021 13:09 Antworten
  • Nein Corana hat keine Jobs vernichtet das hat das Kapitaltische System oder Neoliberale oder Liberale System. Da sieht man jetzt wo welche Leute ausgebeutet wurden, welche es schon lange schlecht geht die jeden Monat um Überleben kämpfen müssen SELBST MIT ARBEIT. Alles auf Covid-19 zu schieben ist einfach.

    Mîdrak 05/04/2021 13:09 Antworten
  • Das kommt mir spanisch vor, das ganze ! In Spanien wo die Korruption und Staatsbetrug noch mehr als in DE. Ist es leider so, das in Kriese die Unterschicht am meisten getroffen wird. Viele Rumänen leben in Spanien, obwohl in Rumänien sie besser haben, wohl dem guten Wetter wegen wollen die nicht wegziehen.

    bestvideos4ever1 05/04/2021 13:09 Antworten
  • Nicht die Coronakrise sondern die Corona Maßnahmenkrise haben die Menschen in die Armut getrieben. Vergesst das nicht, wenn das unausweichliche Eintritt!

    evren Evreniko 05/04/2021 13:09 Antworten
  • There are simply abductions, torture and murder of people in the center of EUROPE! How can this be ?!

    Tikash 05/04/2021 13:09 Antworten
  • DAS IST DIE BERÜHMT BERÜCHTIGTE

    NEUE WELT ORDNUNG

    SEIT 150 JAHREN INTENSIVE PLANUNG UND AUSFÜHRUNG

    Trespass 05/04/2021 13:09 Antworten
  • Wird höchste Zeit für ein Bedingungsloses Grundeinkommen. Weltweit das gleiche Bild, bereits schon vor Corona. Die Schlangen an den Tafeln werden weltweit länger.

    ITherealMarcomanI 05/04/2021 13:09 Antworten
  • In Deutschland ist die Lage nicht anders.

    Hamza Isilak 05/04/2021 13:09 Antworten
  • Das ist nicht gewöhnlich in Spanien. Ich wohne in Spanien, und ich kann Sie versichern, dass die Situation nicht so schlecht ist. Ich bitte DW und andere Media um zu stoppen mit dieser Sensationalismus. Dass Essen in Spanien ist relativ billig, und es ist relativ einfach ein Job zu finden. Sicherlich ist nicht gut bezahlt, aber man hat keine schlechte Lebensqualität. Die Fälle, die in dieser Doku gennant werden, sind sonderfälle

    Manuel Mendez de Andés 05/04/2021 13:09 Antworten
  • Alleine die katholische Kirche könnte Armut und Hunger weltweit beenden. Aber lieber jede Woche Kollekte für die eigene Tasche sammeln. Erztümer in unvorstellbaren Wert…. mehrere 100 Milliarden allein in Deutschland…

    HarryVsSiggi KAKA 05/04/2021 13:09 Antworten
  • Otrferiamit100biteastaina3

    Roman Walter Buchli 05/04/2021 13:09 Antworten
  • Wir brauchen weniger Politik und weniger Politiker und mehr Lösungen

    Heutenichtsbesonderes84 05/04/2021 13:09 Antworten
  • Andere Krise und was bedeutet sie?: Die Reiche werden reicher sein und die arme werden ärmer sein. Wie im 2008 und wie immer

    Heutenichtsbesonderes84 05/04/2021 13:09 Antworten
  • Ja, ja, diese Grundsicherung ist ein absoluter Scam. Mehrere haben das hier versucht zu beantragen. Man muss eine Menge an Zertifikaten bringen. Letztendlich muss man einen Steuerberater einschalten, der dann 150€ kassiert, das die meisten im Moment nicht haben.

    None of your Damn Business 05/04/2021 13:09 Antworten
  • Das wird bald Weltweit so sein

    Cary 05/04/2021 13:09 Antworten

Kommentar verfassen

6411 Besucher online
6411 Gäste, 0 Mitglied(er)
Jederzeit: 6411 um/am 04-12-2021 04:50 pm
Meiste Besucher heute: 6411 um/am 04:50 pm
Diesen Monat: 6411 um/am 04-12-2021 04:50 pm
Dieses Jahr: 6411 um/am 04-12-2021 04:50 pm

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies. 

%d Bloggern gefällt das: